Fury vs. Wilder: So tippen Deutschlands Schwergewichtler

Wie tippen unsere schweren Jungs, wenn Deontay Wilder und Tyson Fury Samstagnacht (22. Februar, live bei DAZN ab 3.00 Uhr) in...

Wilder vs. Fury II: Verbales Kräftemessen vor dem Fight

Seit dem Unentschieden im ersten Kampf am 1. Dezember haben die Schwergewichtler Deontay Wilder (42-0-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (29-0-1, 20 K.o.) noch „Unfinished Business“ miteinander, so auch...

Antonio Hoffmann steigt wieder in den Ring

Antonio Hoffmann (22-2, 16 K.o.) steigt wieder in den Ring. Der gebürtige Angolaner aus dem Boxstall Universum Box-Promotion kämpft am Samstag, den 22. Februar, im spanischen Alicante gegen den...

Feigenbutz: „Konnte meine Stärken nicht einbringen“

Es hat nicht sollen sein: Trotz eines beherzten Auftritts gegen Caleb Plant (20-0, 12 K.o.) verlor Vincent Feigenbutz (31-3, 28 K.o.) am Sonntagmorgen den Kampf um die IBF-Weltmeisterschaft im...

Feigenbutz kämpft tapfer, aber verliert durch T.K.o.

Tapferkeit ist die Fähigkeit, in einer mit Nachteilen verbundenen Situation trotz Rückschlägen durchzuhalten. Das zeigte Vincent Feigenbutz (31-3, 28 K.o.) am frühen Sonntagmorgen beim IBF...

1 von 5

News

Live aus Dubai: Baraou-Kampf wird von Ranfighting übertragen

Morgen steigt Sauerland-Boxer Abass Baraou (6-0, 3 K.o.) erstmals auf internationaler Bühne in den Ring. Und auch deutsche Fans werden den Kampf live sehen können.

Am Freitag, 13 September, boxt der Halbmittelgewichtler beim „Rotunda Rumble“ im Caesars Palace in Dubai. Die Fightnight wird von Round 10 Boxing und MTK Global veranstaltet. ranfighting.de überträgt den Kampf ab 18 Uhr, die gesamte Fightnight bereits ab 16 Uhr deutscher Zeit kostenlos im Livestream.

„Ich freue mich sehr, dass mein Kampf auch in Deutschland gezeigt wird. So können mir meine Freunde und Fans in der Heimat live die Daumen drücken“, so Baraou. „Ich bin nach der längeren Pause extrem heiß auf den Kampf und genieße die Tage hier sehr. Es gibt sicher schlechtere Aufgaben, als unter der Sonne Dubais im Caesars Palace zu boxen. Meine Vorbereitung mit Ulli Wegner und Georg Bramowski lief super, so dass ich den Sieg auf jeden Fall mit nach Hause bringen werde.“ In Dubai wird der 24-jährige Oberhausener auf Abdelghani Saber (8-0-1, 8 K.o.) aus Ägypten treffen.

Foto: 

ranfighting.de