WM-Chance in Sicht: Stevenson besiegt Nakathila

Shakur Stevenson (16-0, 8 K.o.) gilt manchen Experten als kommender Pound-for-Pound-Anwärter.  Der 23-jährige Southpaw, der sich im Oktober den WBO-Gürtel im Federgewicht sicherte, danach aber ins...

Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am...

Spence jr.: Schicke Pacquiao per K.o. in den Ruhestand

Am 21. August werden Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Doppel-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) für ein Top-Duell im Weltergewicht gegeneinander antreten (...

Deontay Wilder wiederholt Handschuh-Anschuldigungen

Ex-WBC-Champ Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) steht vor seinem dritten Fight gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Letztes Jahr hatte der ehemalige Weltmeister wilde Verschwörungstheorien verbreitet...

Kirkland Laing stirbt mit 66

Sein Kampfname war „The Gifted One“, der Begabte. Sein Talent zeigte Kirkland Laing (43-12-1, 24 K.o.) vor allem bei seinem legendären Upset-Sieg gegen Roberto Duran am 4. September 1982, als er...

1 von 5

News

Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni

Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni
Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni

Der sportliche Wert der Kämpfe boxender YouTuber ist umstritten, um es nüchtern zu formulieren. Allerdings sind die Fights reichweitenstark: Das Triller-Event, auf dem YouTube-Star Jake Paul den ehemaligen MMA-Champ Ben Askren ausknockte, soll um die 1,5 Millionen Pay-per-View-Käufe generiert haben. Schon im Februar sollte Jakes Bruder Logan Paul für einen Schaukampf gegen Box-Legende Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) antreten (BOXSPORT berichtete), doch das Event wurde verlegt. Nun stehen ein neues Datum und eine Location fest: Am 6. Juni sollen der frühere Pound-for-Pound-King und der Social-Media-Star im Hard Rock Stadium in Miami Gardens boxen.

Körperlich liegen die Vorteile zwar bei Paul, der 15 cm größer ist und deutlich schwerer als Mayweather in den Fight gehen wird, vermutlich um die 15 Kilo. Dennoch wird erwartet, dass „Money“ aufgrund seiner Erfahrung leichtes Spiel mit dem 26-Jährigen haben wird.

Auf der Undercard trägt Badou Jack (23-3-3, 13 K.o.) sein Rematch gegen Jean Pascal (35-6-1, 20 K.o.) aus. Die beiden boxen um den WBA-Titel im Halbschwergewicht. Im Mittelgewicht sollen Jarrett Hurd (24-1, 16 K.o.) und Luis Arias (18-2-1, 9 K.o.), wie Chris Mannix auf Twitter berichtete.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / ZUMA Wire