Gary Allen Russell jr.: Hartes Familienschicksal

Heute Abend verteidigt Gary Allen Russell jr. (31-1, 18 K.o.) den WBC-Titel im Federgewicht gegen Mark Magsayo (23-0, 16 K.o.). Auf den Fight gegen den ungeschlagenen Philippiner musste sich der...

Felix Sturm wird von der LIB Boxpromotion gemanaget

In der BOXSPORT-Ausgabe 01/22 wird Roland Bebak in der News zu Felix Sturm auf Seite 8 als „Manager“ des Boxers...

Traktor Schwerin am Samstag zu Gast bei Hannover-Seelze

Start zur Mission Titelverteidigung. Nach einjähriger coronabedingter Pause steigen die Kämpfer des BC Traktor Schwerin heute erstmals wieder in den Boxbundesliga-Ring. Auftaktgegner des...

Inoue vs. Donaire: Rematch in Aussicht

WBA-Super- und IBF-Weltmeister Naoya Inoue (22-0, 19 K.o.) gilt als aktuell bester Bantamgewichtler der Welt. Auf Rang zwei steht bei den meisten Experten Ringveteran Nonito Donaire (42-6, 28 K.o...

Shakur Stevenson will gegen Oscar Valdez Titel vereinigen

Box-Guru Dan Rafael war der Erste, der vor wenigen Tagen auf Twitter vermeldete, dass eine Superfeder-...

1 von 5

News

Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni

Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni
Mayweather vs. Logan Paul jetzt am 6. Juni

Der sportliche Wert der Kämpfe boxender YouTuber ist umstritten, um es nüchtern zu formulieren. Allerdings sind die Fights reichweitenstark: Das Triller-Event, auf dem YouTube-Star Jake Paul den ehemaligen MMA-Champ Ben Askren ausknockte, soll um die 1,5 Millionen Pay-per-View-Käufe generiert haben. Schon im Februar sollte Jakes Bruder Logan Paul für einen Schaukampf gegen Box-Legende Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) antreten (BOXSPORT berichtete), doch das Event wurde verlegt. Nun stehen ein neues Datum und eine Location fest: Am 6. Juni sollen der frühere Pound-for-Pound-King und der Social-Media-Star im Hard Rock Stadium in Miami Gardens boxen.

Körperlich liegen die Vorteile zwar bei Paul, der 15 cm größer ist und deutlich schwerer als Mayweather in den Fight gehen wird, vermutlich um die 15 Kilo. Dennoch wird erwartet, dass „Money“ aufgrund seiner Erfahrung leichtes Spiel mit dem 26-Jährigen haben wird.

Auf der Undercard trägt Badou Jack (23-3-3, 13 K.o.) sein Rematch gegen Jean Pascal (35-6-1, 20 K.o.) aus. Die beiden boxen um den WBA-Titel im Halbschwergewicht. Im Mittelgewicht sollen Jarrett Hurd (24-1, 16 K.o.) und Luis Arias (18-2-1, 9 K.o.), wie Chris Mannix auf Twitter berichtete.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / ZUMA Wire