Nach der Boxgala in Ludwigshafen mit erfolgreichen Kämpfen der Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz, Sophie Alisch, Katharina Thanderz und Hadi Srour steigt morgen (24. August) bereits der nächste...

Das vergangene Wochenende war für das Team Sauerland nicht nur in sportlicher Hinsicht erfolgreich: Rund um die Boxgala in Ludwigshafen wurden die Verträge mit Patrick Wojcicki, Leon Bunn, und...

Tyson Fury - bekannt für seine lockeren und teils arroganten Sprüche und sein loses Mundwerk, ist ohne Frage eine der schillerndsten Figuren, die die Boxwelt momentan zu bieten hat. Dabei hält er...

Nach seiner kurzrundigen Niederlage in Las Vegas gegen Tyson Fury, wird SES-Schwergewichtler Tom Schwarz am 28. September in seiner Heimatstadt Magdeburg wieder in den Ring steigen.

Der geplante Kampf um den vakanten IBF-Titel im Mittelgewicht zwischen Ex-Weltmeister Gennady Golovkin und Sergiy Derevyanchenko soll noch in dieser Woche verkündet werden.

Wie das Online-...

1 von 5

News

Muhammad Ali: Heimatstadt ehrt den „Größten“ mit Flughafen

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren Flughafen nach dem „Greatest of all Time“ benannt.

„Damit zeigen wir der Welt, wie stolz wir darauf sind, dass unsere Stadt und nun auch unser Flughafen mit dem Größten aller Zeiten assoziiert wird“, sagt Jim Welch, der Vorsitzende der Flughafenbetreibergesellschaft.

Auch Alis Witwe Lonnie freut sich über die Ehrung. „Es macht mich glücklich, dass nun Besucher aus aller Welt in Louisville einen weiteren Bezugspunkt zu Muhammad haben“, betont sie.

„Muhammad Ali gehörte der ganzen Welt, aber er hatte nur eine Heimatstadt“, schrieb Louisvilles Bürgermeister Greg Fischer bei Twitter. „Es ist wichtig, dass wir als Stadt sein Vermächtnis weiterhin ehren und würdigen. Durch die Umbenennung des Flughafens ist ein nächster Schritt getan.“

Der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht wäre heute 77 Jahre alt geworden. Ali verstarb am 3. Juni 2016 an einer Blutvergiftung infolge unspezifizierter natürlicher Ursachen.

Foto: 

GettyImages