Der DBV ist mit drei Boxerinnen bei den European Games vertreten. Allen voran Weltmeisterin Ornella Wahner aus Schwerin.

Die Federgewichtlerin (57 kg) ist aktuell das Aushängeschild des...

Heute beginnen die European Games im weißrussischen Minsk. Für die olympischen Boxer sind es gleichzeitig die Europameisterschaften. Der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) stellt insgesamt 13...

Am 13. Juli geht es für den Hamburger Schwergewichtler Alexander Dimitrenko (41-5, 26 K.o.) nach Südfrankreich. Dort wartet die nächste große Herausforderung auf den 36-Jährigen. Wie zuletzt in...

Der 6. Juli wird in Wiesbaden ganz im Zeichen des Boxsports stehen. Der aus München stammende Boxstall Petkos Boxpromotion unter der Leitung von Alexander Petkovic wird erstmals in einem...

Es wird langsam ernst für EC Boxings Hoffnungsträger Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.). Nur noch weniger als drei Wochen, dann boxt der 32-jährige Weltergewichtler in der CU Arena in Hamburg (6....

1 von 5

News

Nächster EC-Boxer bekommt Las-Vegas-Fight

Mit Ali Eren Demirezen (11-0, 10 K.o.) boxt der nächste Schwergewichtler aus dem Hamburger Stall EC Boxpromotion in Las Vegas.

Am 27. April kämpfte bereits der ehemalige Deutsche Meister Michael Wallisch in der Zockermetropole. Im Cosmopolitan unterlag der Münchner allerdings dem Nigerianer Efe Ajagba (10-0, 9 K.o.) klar durch T.K.o. in der zweiten Runde. Das soll nun Demirezen (29) am 20. Juli besser machen.

Die Rahmenbedingungen sind dabei sogar noch beeindruckender. Denn der in Hamburg wohnhafte Türke boxt im legendären MGM Grand Hotel im Vorprogramm von Ringlegende Manny Pacquiaos WM-Fight im Weltergewicht gegen Keith Thurman.

Ajagba gilt als „K.o.-Monster“ und eines der vielversprechendsten Talente im gesamten Schwergewicht. Der 25-Jährige gewann sieben seiner bisherigen zehn Kämpfe bereits in der ersten Runde. Einen davon allerdings durch Disqualifikation gegen Curtis Harper, der im vergangenen August direkt nach dem ersten Gong den Ring verließ.

Ajagba vs. Demirezen ist auch ein Duell zweier Olympiateilnehmer. In Rio 2016 traten beide im Superschwergewicht an. Dort kreuzten sich die Wege der beiden Fighter allerdings nicht. Dies wird sich nun am 20. Juli ändern.

Foto: 

imago images/Mausolf