Bei der World Boxing Super Series (WBSS) stehen die nächsten beiden Halbfinalisten fest. Am Wochenende zogen Bantamgewichtler Emmanuel Rodriguez (19-0-0, 12 K.o.) und Cruisergewichtler Yunier...

"Bronze Bomber" oder "Gipsy King"? Im Dezember treffen Deontay Wilder und Tyson Fury in L.A. aufeinander, um die eine Frage zu klären: Wer wird König im Schwergewicht? Hier ist unsere Prognose!...

Mittelgewichts-Champion Saul „Canelo“ Alvarez hat den größten Vertrag der Sportgeschichte unterschrieben. Wie der US-Sender ESPN berichtet, wurde Canelo für fünf Jahre exklusiv vom Streaming-...

Ramona Kühne (27-1-0, 10 K.o.) steigt am 27. Oktober wieder in den Ring. Die 38-Jährige Ex-Weltmeisterin im Superfedergewicht boxt in Weißenfels im Vorprogramm der Europameisterschaft zwischen...

Wilfried Sauerland ist zurück und nimmt in seinem Berliner Stall die Zügel wieder in die Hand. Mit BOXSPORT sprach die Promoter-Legende über Versäumnisse und neue Chancen.

Interview:...

1 von 5

News

Neue Location beim EC-XMAS Boxing 


Dimitrenko als Hauptkämpfer beim XMAS Boxing

Aufgrund der hohen Ticket-Nachfrage wechselt der EC-Boxstall für das diesjährige Weihnachtsboxen am 22. Dezember die Halle: Die Veranstaltung wird jetzt in der Edel-Optics.de Arena stattfinden. 

Ursprünglich sollte die Sporthalle Dratelnstraße die Location der Kampfnacht sein. Wegen der bereits abgesetzten Tickets wechselt Promoter Erol Ceylan jedoch kurzfristig die Örtlichkeit um noch mehr Fans die Möglichkeit zu geben beim vorweihnachtlichen Boxabend dabei zu sein.

Neuer Austragungsort ist die Wilhelmsburger Edel-Optics.de Arena am Kurt-Emmerich-Platz, die Raum für bis zu 3.000 Zuschauer bietet. „Auch wenn der Umzug in die größere Halle mit einigen organisatorischen Anstrengungen verbunden ist, freuen wir uns über den tollen Rahmen in der Edel-Optics.de Arena. Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit und werden in der neuen Arena adäquat ersetzt", sagte Promoter Ceylan.

Neben Lokalmatador Sebastian Formella (16-0-0, 8 K.o.), der im Halbmittelgewicht mit dem Schweden Karlo Tabaghua (18-10-0, 13 K.o.) in den Ring steigt, trifft Schwergewichtler Alexander Dimitrenko (40-3-0, 26 K.o.) im Hauptkampf des Abend auf Adnan Redzovic (18-2-0, 6 K.o.). Außerdem trifft Fatih Keles (9-0-1, 5 Ko.) in einem Rematch im Halbweltergewicht auf Renald Garrido (19-17-2, 3 K.o.), mit dem er sich im ersten Aufeinandertreffen ein Unentschieden lieferte. 

Ranfighting wird das Event am 22. Dezember ab 18.30 Uhr live aus Hamburg übertragen. 



Foto: 

Foto: Imago/Bildbyran