Die beiden Kubaner Lenier Pero und William Scull werden von nun an für das deutsche Wiking Box-Team in den Ring steigen. Ihre ersten Einsätze lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am...

Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

1 von 5

News

Neuer Partner für Petkos Boxpromotion

Die Events von Petkos Boxpromotion werden künftig auf ran.de und dem Streaming-Dienst Ranfighting übertragen. Dies gab das Promoterpaar Nadine Rasche und Alexander Petkovic bei einer Pressekonferenz in München bekannt. Allein für 2019 sind neun Kampftage geplant, die außerdem über ein neues Format zu sehen sein werden: HbbTV.

Zuschauer mit einem Smart-TV erhalten dann einen Hinweis auf Boxübertragungen eingeblendet. Mit dem „Red Button“ auf der Fernbedienung können sie dann direkt zum Boxevent wechseln und die Kämpfe verfolgen „Mit Ranfighting können wir dem deutschen Boxsport eine reichweitenstarke Bühne bieten“, sagt Zeljko Karajica, CEO von 7sports.

Die Kooperation beginnt am 15. Dezember mit dem WM-Fight von Tina Rupprecht im Sportpark Kühbach, nahe Augsburg. Die deutsche WBC-Weltmeisterin im Minifliegengewicht wurde kürzlich von Petkos Boxpromotion unter Vertrag genommen. Ihre Gegnerin soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Neben Rupprecht wurden auch Cruisergewichtler Emir Ahmatovic, Nick Hannig (Supermittel) und Halbschwergewichtler Leon Harth als Neuverpflichtungen vorgestellt.

„Unsere Boxer sind echte Typen, die ihr Geschäft auch außerhalb des Rings verstehen, sich aktiv an der Vermarktung beteiligen, sich nicht nur beim Ticketverkauf engagieren, sondern ihre vielen Fans auch in den sozialen Medien unterhalten und bei Laune halten“, sagt Nadine Rasche zur Philosophie ihres Boxstalles.

Text: Werner Rabe und Redaktion

Foto: 

Imago/Stefan Bösl