Deontay Wilder: Mordlüsterner K.o.-King

Sie sammeln Skandale, Feindschaften und Haftstrafen wie andere Leute Briefmarken, sind nicht nur im Ring gefürchtet, sondern auch außerhalb als Rüpel bekannt. BOXSPORT erstellte in...

Schwergewichtskracher Kabayel vs. Huck im Frühjahr

Der SES-Schwergewichtler Agit Kabayel wird gegen den Ex-Weltmeister im Cruisergewicht Marco Huck im Kampf um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht antreten. Dieser EM-Kampf soll nun...

Bakole verhindert Hrgovic vs. Yoka

Tony Yoka (11-0, 9 K.o.) stieg in Verhandlungen über einen IBF-Eliminator mit Filip Hrgovic (14-0, 12 K.o.) ein, nachdem bereits mehrere andere Boxer kniffen (...

Freuen sich über die Junioren-WM: Christian Titze, Simon Zachenhuber, Conny Mittermeier und Wolfgang Fahrer (v.l.n.r.)

Am vergangenen Samstagabend ging die erste Fächer-Veranstaltung des Jahres 2022 über die Bühne und wurde für die Box-Promotion aus Karlsruhe zu einem großen Erfolg.

Gleich drei Titel...

Traktor verliert bei Liga-Start

Unglücklicher Bundesliga-Auftakt. Der BC Traktor Schwerin ist mit einer knappen Auswärtsniederlage in die Boxbundesliga-Saison 2022 gestartet. Die Mannschaft des amtierenden Deutschen Meisters...

1 von 5

News

Neuer Player: LIB Boxpromotion

Senator h.c. Ludger Inholte freut sich auf das Comeback des fünfmaligen Weltmeisters Felix Sturm.
Senator h.c. Ludger Inholte freut sich auf das Comeback des fünfmaligen Weltmeisters Felix Sturm.

BOXSPORT hatte bereits berichtet, dass Ex-Weltmeister Felix Sturm (42-5-3, 18 K.o.) im März mit neuer Promotion nach dem nächsten Titel greifen will und dass Hanna Hansen (2-0, 1 K.o.) auf der Undercard boxt. Doch wer ist der neue Player, der mit Sturm als Zugpferd im deutschen Box-Geschäft mitmischen will?

Die LIB Boxpromotion GmbH & Co KG hat das Ziel, Deutschland wieder zu einer der führenden Boxnationen der Welt zu machen. Senator h.c. Ludger lnholte freut sich über die Unterstützung durch den Hauptsponsor L-I-P.

Die LIP mit Sitz in Hamburg wurde im Jahre 2000 von Senator h.c. Ludger Inholte gegründet. Der Anspruch der LIP ist es, Immobilien aller Assetklassen in den besten Lagen deutscher Großstädte zu realisieren. Das Unternehmen ist vor allem in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München aktiv.

Die LIP (www.L-I-P.de) betreibt seit über 20 Jahren die Konzeption, Entwicklung, Realisierung, das Management und die Vermarktung von hochwertigen Immobilien aus einer Hand und zählt damit zu den aktivsten Projektentwicklern Hamburgs.

In seiner gesamten beruflichen Laufbahn hat Inholte bislang ca. zwei Millionen m² Bruttogeschoss-fläche mit einem Investitionsvolumen von ca. 6,2 Milliarden Euro entwickelt.

Davon wurden ca. eine Million m² BGF mit einem Investitionsvolumen von ca. drei Milliarden Euro realisiert. Mit dieser Bilanz gehört Inholte zu den herausragenden Persönlichkeiten der deutschen Immobilienbranche. Der Jahresumsatz der LIP Gruppe betrug im Jahre 2020 ca. 250 Mio. Euro. Dabei spielen die Aspekte von Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.
Bei der LIP stehen die Faktoren Urbanität, umweltbezogene Nachhaltigkeit im Fokus.
Die LIP steht für Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit.

Nach Überzeugung der LIP ist neben den Kriterien Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Architektur der Faktor Nachhaltigkeit von größter Bedeutung. Die Projekte der LIP sind Innovations-Vorbilder aus Verantwortung für unsere Zukunft und die kommenden Generationen.

Die Zusammenarbeit mit Top-Architekten und die Fokussierung auf Nachhaltigkeit haben dem Entwickler Anerkennung und Auszeichnungen eingebracht. Etwa für das Projekt Parklogen in München, das im Passivhausstandard errichtet wurde. Dieses Projekt zählt laut dem auf Architektur spezialisierten Callway-Verlag zu den besten Wohngebäuden Deutschlands 2020.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

LIB Boxpromotion