Anthony Joshua will zurück an die Schwergewichts-Weltspitze.

Nach den zwei Punktniederlagen gegen Oleksandr Usyk (20–0, 13 K.o.) im September 2021 und August 2022 gibt Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) am 1. April sein Comeback im Ring. Der 33-Jährige soll in...

Artur Beterbiev erhöhte den Druck auf Yarde im Laufe des Kampfes immer weiter und drängte den Herausforderer an die Ringseile.

Artur Beterbiev (19–0, 19 K.o.) hat seine drei WM-Gürtel der WBC, WBO und IBF am Samstagabend in der Wembley Arena erfolgreich verteidigt und darf sich über den 19. KO-Sieg in Folge freuen. Sein...

Artur Beterbiev und Anthony Yarde zeigten sich auf der Pressekonferenz vor dem Fight kämpferisch.

Knockout-Maschine Arthur Beterbiev (18–0, 18 K.o.) wird seine drei WM-Gürtel der WBC, IBF und WBO am Samstag gegen den Briten Anthony Yarde (23–2, 22 K.o.) verteidigen. Der erste Gongschlag in der...

Victor Faust will beweisen, dass er zur Weltspitze im Schwergewichtsboxen zählt.

EC-Boxpromotion-Schwergewichtler Victor Faust (11–0, 7 K.o.) steht vor einer großen Bewährungsprobe. Am 11. Februar boxt der 30-jährige Ukrainer in San Antonio gegen den Kubaner Lenier Pero (8–0,...

Prof. Dr. Jens Hadler, der neue Präsident des DBV

Der geschäftsführende Vorstand des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) hat auf einer Konferenz beschlossen, eine Vorstandsumbildung vorzunehmen. Der bisherige Präsident Erich Dreke hat nach einer...

1 von 5

News

Offizielles Wiegen für die Fight Night Wuppertal auf dem Laurentiusplatz

Offizielles Wiegen für die Fight Night Wuppertal auf dem Laurentiusplatz
Offizielles Wiegen für die Fight Night Wuppertal auf dem Laurentiusplatz

Bevor sie am 10. September in der Unihalle in den Ring klettern, müssen die 16 Protagonisten der Fight Night Wuppertal noch auf die Waage.

Hierfür gibt es keinen besseren Ort als den Laurentius Platz im Herzen Wuppertals. Für die Boxer ist es ihre letzte Chance für ein kräftiges Säbelrasseln, bevor es dann am Samstag heißt: Ring frei zur ersten Runde!

Der Laurentiusplatz, unmittelbar vor der namensgebenden Kirche, wird am Freitagabend ab 18 Uhr zur Bühne für die Schlacht vor der Schlacht, dem offiziellen Wiegen. Daryl Peoples, der Präsident der International Boxing Federation (IBF), einem der weltgrößten Boxverbände, wird dafür extra aus Amerika anreisen und sich persönlich überzeugen, dass die IBF-Titelkämpfer in den Limits ihrer jeweiligen Gewichtsklassen bleiben. Bei Wuppertals Lokalmatadoren und IBF-Interconti-Champ Vincenzo Gualtieri wäre es das Mittelgewicht oder exakt 72,574 kg.

Gäbe es so etwas wie einen Superstar unter den Referees dann wäre es mit Sicherheit Robert Hoyle. Der Mann aus Nevada gehört zu den drei Ringrichtern, die 18 und mehr Weltmeisterschaftskämpfe leiteten. Es ist geplant, dass Hoyle die Interconti-Gefechte übernehmen wird.

Da das Wiegen öffentlich ist, kann sich jeder davon überzeugen, dass die Offiziellen bei ihrem Job die gebührende Sorgfalt walten lassen werden.

Wer einmal Lokalmatador Vincenzo Gualtieri & Co. in natura erleben möchte, erhält letzte Eintrittskarten für die Fight Night Wuppertal am Samstag an der Abendkasse oder noch auf ticketmaster.de. VIP-Karten werden an der Abendkasse nicht verkauft.

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Torsten Helmke