DBV-Präsident Erich Dreke spricht beim Cologne Boxing World Cup 2021

Anfang August hatte die ehemalige Athletensprecherin Sarah Scheurich einen offenen Brief an zahlreiche Medienvertreter geschickt, in dem sie schwere Vorwürfe gegen den Deutschen Boxsport-...

Otto Wallin will Dillian Whyte den Status als WBC-Interim-Champ streitig machen

Da sich WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) und Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) am 9. Oktober zum dritten Mal duellieren (...

Ruhestand vorbei: Artur Mann boxt gegen Mairis Briedis

Eigentlich hatte Cruisergewichtler Artur Mann (17-1, 9 K.o.) letztes Jahr seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT...

Artem Harutyunyan boxt am 25. September gegen Samuel Molina

Universums ungeschlagener Lokalmatador und Olympia-Bronzemedaillengewinner, Artem Harutyunyan (31), wird am 25. September gegen Spaniens WM-Hoffnungsträger, Samuel Molina (22), im Hamburger...

Alexander Krassyuk: Usyk ist wie Muhammad Ali

Alexander Krassyuk ist der Promoter von Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.). Usyk, ehemaliger Undisputed Champ im Cruisergewicht, stieg ins Schwergewicht auf, besiegte dort 2019 Chazz Witherspoon...

1 von 5

News

Regina-Halmich-Kollektion für guten Zweck

Regina-Halmich-Kollektion für guten Zweck
Regina-Halmich-Kollektion für guten Zweck

Regina Halmich (54-1-1, 16 K.o.) ist die Pionierin des deutschen Frauenboxens. Nicht nur eroberte sie am 10. Juni 1995 den WM-Gürtel der WIBF im Fliegengewicht und verteidigte diesen bis zu ihrem Karriereende 2007 stets erfolgreich, sie erreichte mit Auftritten wie ihren Fights gegen Stefan Raab auch ein Publikum abseits der Box-Community. Ihre Prominenz setzte die deutsche Box-Queen auch nach Ende ihrer aktiven Karriere ein, unterstützte unter anderem Projekte für Kinder in Not und den Weißen Ring.

Auch das aktuelle Projekt der Ringikone ist einem guten Zweck gewidmet. Beim Erfurter Kunst-Shirt-Label Heymkinder ist nun die Regina-Halmich-Kollektion erschienen. Jedes T-Shirt ist – wie bei dem Label üblich – auf 50 Stück limitiert. Der Gewinn aus dem Shirt-Verkauf wird an Ralf Seeger und die Helden für Tiere gGmbH gespendet. Seeger ist Kampfsportler, Bodyguard und Tierschützer. Innerhalb des VOX-Formats „Hundkatzemaus“ platzierte er seinen eigenen Dokuserien „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“ und „Harte Hunde – Tierretter in Rumänien“.

Auch die T-Shirts sind Fair Trade und aus Biobaumwolle. Alle weiteren Infos zu den Kollektion gibt es auf der Homepage von Heymkinder.

Foto: 

HEYMKiNDER