Canelo über seine Kritiker: „Sie sind mir egal“

Pound-for-Pound-King Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) boxt morgen Abend gegen Pflichtherausforderer Avni Yildirim (21-2, 12 K.o.), der im Weltmeistertitel nach Version der WBA (Super) und...

Gegen Canelo: Mega-Chance für Avni Yildirim

Ausnahmeboxer, Pound-for-Pound-King, Weltmeister nach Version der WBA (Super) und des WBC – Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (54-1-2, 36 K.o.) geht Samstag Abend als klarer Favorit mit einer Quote...

Kämpft demnächst Terence Crawford gegen Pacquiao oder Porter?

Weltergewichtler Terence Crawford (37-0, 28 K.o.) ist einer der besten Pound-for-Pound-Boxer der Gegenwart. Während Fans immer noch sehnsüchtig auf einen Vereinigungskampf zwischen dem WBO-...

Otto Wallin will die großen Drei im Schwergewicht

Der Schwede Otto Wallin (22-1, 14 K.o.) konnte sich als am Wochenende in den Rankings verbessern, als er Dominic Breazeale (20-3, 18 K.o.) einstimmig nach Punkten schlug. Auch bei seiner bisher...

Top Rank will wieder vor Zuschauern veranstalten

Seit letztem Sommer hat US-Promoter Top Rank seine Kämpfe in der ‚Bubble“ im MGM Grand in Las Vegas veranstaltet, also ohne Zuschauer unter strengen Sicherheits- und Hygieneauflagen – zuletzt...

1 von 5

News

Revanche Abraham gegen Stieglitz am 23. März

Magdeburg - Boxweltmeister Arthur Abraham gewährt dem entthronten Champion Robert Stieglitz Revanche. Dafür kommt er sogar in die Höhle des Löwen. Der WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht verteidigt seinen Titel am 23. März in stieglitz' Heimatstadt Magdeburg. Das bestätigte Abraham als Gast des 102. Berliner Sechstagrennens.

Der in Armenien geborene 32 Jahre alte Berliner hatte sich im vergangenen August vom Magdeburger Stieglitz den Weltmeistergürtel durch einen einstimmigen Punktsieg geholt und einem Rückkampf zugestimmt. Allerdings stand hinter dem Rematch lange ein Fragezeichen, weil die Polizei gegen Stieglitz wegen Körperverletzung ermittelte. Dieser soll in einem Streit seinen Schwiegervater schwer verletzt haben.

Abraham stand zuletzt im Dezember im Ring und verteidigte seinen Titel gegen den Franzosen Mehdi Bouadla durch technischen K.o. in der achten Runde erfolgreich.

Foto: 

BoxSport