Sauerland-Boxer Vincent Feigenbutz (31-2, 28 K.o.) hat sich am Samstag den IBO International-Gürtel gesichert und seinen GBU-Titel im Supermittelgewicht verteidigt. Der 23-jährige Karlsruher...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) trafen sich gestern zur Pressekonferenz vor ihrem Supermittelgewichts-Fight, der morgen (17. August) in der Ludwigshafener...

Wie Petkos Boxpromotion mitteilt, wird es im Oktober zu einer Neuauflage des Duells Nick Hannig vs. Ryno Liebenberg kommen:

„Unfinished Business“: Unter diesem Motto steht das Rematch...

Mit dem heutigen öffentlichen Training in der Rhein-Galerie Ludwigshafen startete das Vorprogramm zur Sauerland-Boxgala am Samstag, den 17. August. Diese beginnt offiziell um 19.15 Uhr, die Türen...

1 von 5

News

Revanche Abraham gegen Stieglitz am 23. März

Magdeburg - Boxweltmeister Arthur Abraham gewährt dem entthronten Champion Robert Stieglitz Revanche. Dafür kommt er sogar in die Höhle des Löwen. Der WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht verteidigt seinen Titel am 23. März in stieglitz' Heimatstadt Magdeburg. Das bestätigte Abraham als Gast des 102. Berliner Sechstagrennens.

Der in Armenien geborene 32 Jahre alte Berliner hatte sich im vergangenen August vom Magdeburger Stieglitz den Weltmeistergürtel durch einen einstimmigen Punktsieg geholt und einem Rückkampf zugestimmt. Allerdings stand hinter dem Rematch lange ein Fragezeichen, weil die Polizei gegen Stieglitz wegen Körperverletzung ermittelte. Dieser soll in einem Streit seinen Schwiegervater schwer verletzt haben.

Abraham stand zuletzt im Dezember im Ring und verteidigte seinen Titel gegen den Franzosen Mehdi Bouadla durch technischen K.o. in der achten Runde erfolgreich.

Foto: 

BoxSport