Tony Yoka braucht nur eine Runde für Duhaupas

Mit einem klaren Sieg über seinen Landsmann Johann Duhaupas (38-6, 25 K.o.) hat Tony Yoka (8-0, 7 K.o.) seinen Status als Nachwuchshoffnung im französischen Schwergewicht unterstrichen. Der 28-...

Mit zwei echten Kracher-Duellen kehren die Charlo-Zwillinge Jermall und Jermell am Wochenende aus der Corona-Pause zurück.

Im Mohegan Sun Casino in Uncasville im US-Bundesstaat Connecticut...

Box-Legende Mike Tyson befindet sich mitten im Training für seinen Showkampf am 28. November gegen Roy Jones jr. Mit zahlreichen Trainingsvideos beeindruckte „Iron Mike“ in den vergangenen Wochen...

Am morgigen Freitag steigt Frankreichs große Schwergewichtshoffnung Tony Yoka (7-0, 6 K.o.) wieder in den Ring. Der Olympiasieger von 2016 trifft mit Ex-WM-Herausforderer Johann Duhaupas (38-5, 25...

Die O1NE.Sport-Athleten Denis Radovan und Sophie Alisch werden am 26. September in München bei einem der wichtigsten internationalen Boxevents des Jahres wieder im Einsatz sein. Denn wenn die...

1 von 5

News

Robert Harutyunyan feiert nächsten Sieg

„Boxen pur auf dem Fischmarkt“ war das Motto unter dem der gemeinnützige Verein „Kampf deines Lebens e.V.“ seine Gäste am vergangenen Samstag in das eigene „Work Your Champ Gym“ in Hamburg-Altona eingeladen hat. Das Event stieg in Zusammenarbeit mit Universum Box-Promotion, die als Teil der Vorbereitung auf den Kampfabend am 9. November einige Profis in den Ring schickte.

Im Hauptkampf des Abends feierte Robert Harutyunyan seinen achten Sieg als Profi. Er bezwang den Franzosen Matthieu Lehot nach acht Runden einstimmig nach Punkten.

In seinem 15. Profikampf blieb auch Schwergewichtler Agron Smakici ungeschlagen. Der Kroate landete bei seinem Universum-Debüt den 13. K.o.-Erfolg seiner Karriere. Smakici stoppte den Ukrainer Maksym Pedyura bereits in der ersten Runde.

Auch Halbmittelgewichtler Angelo Frank stand am Wochenende in Hamburg im Ring. Der Lokalmatador siegte gegen Giorgi Ungladze klar nach Punkten. Erfolgreiche Profidebüts feierten indes Ali Dohier sowie die beiden Kubaner Osleys Iglesias Estrada und José Angel Laduet.

Der 18-jährige Jungprofi Fedor Michel schickte seinen Gegner Kristian Kovacs bereits in der zweiten Runde auf die Bretter und feierte seinen zweiten Profi-Erfolg.

Bei den Frauen konnte Ikram Kerwat, betreut von Ringlegende Roy Jones jr., einen klaren Punktsieg gegen Marija Zivkovic einfahren. Die Debütantin Dilar Kisikyol bezwang Nana Chakhvashvili durch T.K.o. in Runde zwei.

Rückschläge mussten Schwergewichtler Mohamed Soltby, Weltergewichtler Nurullah Oguz und Supermittelgewichtler Mert Yildirim einstecken. Für Yildirim, der gegen Aliaksandr Dzemka durch Technischen K.o. in der zweiten Runde verlor, war es sogar die zweite vorzeitige Niederlage in Folge.

Foto: 

Dennis Gedaschke