Leon Bunn (r.) will sich gegen Rostam Ibrahim den WBC International Silver-Gürtel sichern

Die große Universum Boxing Night in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle rückt näher und die Liste der Klassekämpfe wird immer länger. Boxfans sollten sich den 3. Juni jedenfalls notieren....

Canelo (l.) und Ryder lieferten sich in Mexiko einen blutigen Kampf.

Saul „Canelo“ Alvarez (59–2–2, 39 K.o.) kehrte am vergangenen Wochenende nach über elf Jahren ohne Fight in Mexiko für einen WM-Kampf gegen John Ryder (32–6, 18 K.o.) zurück in seine Heimat. Vor...

Das DBV-Team räumte bei der U19 EM zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen ab.

Die U19-Europameisterschaften in der armenischen Hauptstadt sind mit den Finalkämpfen am 03. Mai zu Ende gegangen. Der Deutsche Boxsport-Verband hatte 4 Frauen und 10 Männer zu dem Wettbewerb...

Bis zum 14. Mai finden in Taschkent (Usbekistan) die IBA-Weltmeisterschaften der Männer statt

Überraschend hat Umar Kremlew erklärt, dass die International Boxing Association (IBA) nicht länger vom russischen Energiekonzern Gazprom gesponsert wird. „Unser Vertrag mit Gazprom endete im...

Vincenzo Gualtieri (l.) kämpft Anfang Juli in seiner Heimatstadt Wuppertal um die IBF-Krone.

Die IBF-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht zwischen AGON-Boxer Vincenzo Gualtieri und dem Brasilianer Esquiva Falcao wird am 1. Juli in Wuppertal stattfinden. AGON gewann die Versteigerung des...

1 von 5

News

Ryan Garcia: Fortuna-Fight statt Cruz-Eliminator

Ryan Garcia: Fortuna-Fight statt Cruz-Eliminator
Ryan Garcia: Fortuna-Fight statt Cruz-Eliminator

Es ist ein Vor und Zurück bei Jungstar Ryan Garcia (22-0, 18 K.o.). Erst hatte das WBC einen Eliminator gegen Isaac Cruz (23-2-1, 16 K.o.) angeordnet, Promoter Oscar de la Hoya war bereit, den Kampf zu veranstalten (BOXSPORT berichtete), doch dann widerrief der Verband die Anordnung. Beide Kämpfer sollen vorher verabredete Fights auf der Tanzkarte haben, hieß es auf der WBC-Webseite. Garcia erklärte auf Instagram, dass Cruz abgesagt habe – angeblich soll der „Pitbull“ schon einen Kampf für August auf der Agenda haben.

Also wird „King Ry“ am 16. Juli auf einen alten Bekannten treffen: Javier Fortuna (37-3-1, 26 K.o.). Eigentlich sollte der Star aus dem Golden-Boy-Stall schon letztes Jahr gegen „El Abejon“ boxen, sagte den Kampf aber ab, weil er eine Auszeit aufgrund gesundheitlicher Probleme nehmen musste (BOXSPORT berichtete). Stattdessen boxte Garcias Stallkollege Joseph Diaz (32-2-1, 15 K.o.) letzten Juli gegen den Veteranen aus der Dominikanischen Republik und siegte nach Punkten. Mit einem Erstrunden-K.o. gegen Rafael Hernandez (32-16-3, 25 K.o.) meldete sich Fortuna im Februar zurück, in den Garcia-Fight geht der Ex-Champ aber als klarer Underdog.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages