Vom 10. bis zum 13. April steigt dieses Jahr der neue „Cologne Boxing World Cup“ in der Sporthalle Süd in Köln. Das Turnier gilt als „geistiger Nachfolger“ des traditionsreichen Chemiepokals und...

Mit dem K.O Sieg über den Polen Opalach setzte Vincent Feigenbutz ein erstes und ernstzunehmendes Ausrufezeichen früh in diesem Jahr. Doch wie geht es für „Iron Junior“ weiter?
Wir checken...

Die ungeschlagene Mittelgewichts-Weltmeisterin Christina „Lady“ Hammer (24-0, 11 K.o.) bereitet sich derzeit in Seefeld/Tirol auf den Kampf ihres Lebens vor. Am 13. April steigt die 28-jährige...

Neben Serge Michel und Petar Milas steht nun ein weiterer Fight für die Boxgala zum 70. Geburtstag des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB) fest. „Tiny“ Tina Rupprecht (9-0, 3 K.o.) wird ihren WBC-...

Errol Spence jr. (25-0, 21 K.o.) bleibt IBF-Weltmeister im Weltergewicht. Der 29-Jährige zeigte gegen Leichtgewichts-Champion Mikey Garcia (39-1, 30 K.o.) eine tadellose Performance und feierte...

1 von 5

News

Sebastian Formella: „Ich fühle mich stark wie ein Stier“

Am kommenden Samstag steigt die „Night of the Champions“ in der Sporthalle Hamburg. Im Hauptkampf des Abends boxt Sebastian Formella (19-0, 10 K.o.) aus dem Stall EC Boxpromotion, der in seinem 20. Profifight vor der vielleicht größten Herausforderung seiner Karriere steht.

Mit dem international erfahrenen Betuel Ushona (36-6-1, 9 K.o.) aus Windhoek in Namibia wartet ein echter Ring-Veteran auf „Hafen-Basti“. „Ushona ist zwar etwas größer als ich und boxt sehr unorthodox, aber ich weiß, wie ich ihn ausknocken kann“, sagt der 31-Jährige. „Ich habe wochenlang so hart trainiert wie nie, fühle mich stark wie ein Stier und werde dem Normalausleger aus Namibia schon in der ersten Runde zeigen, wer Chef im Ring ist.“

Im Kampf steht der von der WBO neu entworfene „Global Title“ auf dem Spiel. Für den Hamburger kommt außer einem klaren Erfolg nichts in Frage. Dabei sollen ihm auch seine lautstarken Fans helfen. Formella: „Da viele Freunde von mir kommen, um mich bei meinem Jubiläumskampf zu unterstützen,  werde ich den Ring auch als Sieger zu verlassen. Definitiv!“

Foto: 

Imago/Bildbyran