Christian Hammer (24-5, 14 K.o.) aus dem Hamburger Stall EC-Boxpromotion steht nach seinem K.o.-Sieg über Michael Wallisch vor einer Riesenchance. Am 2. März boxt der Schwergewichtler im New...

Das geplante Dopingverfahren gegen Ex-Weltmeister Felix Sturm ist geplatzt. Wie der „Express“ berichtet, sah das Kölner Gericht keinen hinreichenden Tatverdacht und lehnte die Eröffnung des...

Cruisergewichtler Artur Mann (15-0, 8 K.o.) steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am 16. März trifft der Hannoveraner aus dem Sauerland-Stall im Emperors Palace in Johannesburg auf...

Der nächste Kampf von Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) steht fest. Der mexikanische Weltmeister (WBC und WBA-Super) im Mittelgewicht trifft am 4. Mai in der T-Mobile Arena in Las...

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren...

1 von 5

News

Sebastian Formella: „Ich fühle mich stark wie ein Stier“

Am kommenden Samstag steigt die „Night of the Champions“ in der Sporthalle Hamburg. Im Hauptkampf des Abends boxt Sebastian Formella (19-0, 10 K.o.) aus dem Stall EC Boxpromotion, der in seinem 20. Profifight vor der vielleicht größten Herausforderung seiner Karriere steht.

Mit dem international erfahrenen Betuel Ushona (36-6-1, 9 K.o.) aus Windhoek in Namibia wartet ein echter Ring-Veteran auf „Hafen-Basti“. „Ushona ist zwar etwas größer als ich und boxt sehr unorthodox, aber ich weiß, wie ich ihn ausknocken kann“, sagt der 31-Jährige. „Ich habe wochenlang so hart trainiert wie nie, fühle mich stark wie ein Stier und werde dem Normalausleger aus Namibia schon in der ersten Runde zeigen, wer Chef im Ring ist.“

Im Kampf steht der von der WBO neu entworfene „Global Title“ auf dem Spiel. Für den Hamburger kommt außer einem klaren Erfolg nichts in Frage. Dabei sollen ihm auch seine lautstarken Fans helfen. Formella: „Da viele Freunde von mir kommen, um mich bei meinem Jubiläumskampf zu unterstützen,  werde ich den Ring auch als Sieger zu verlassen. Definitiv!“

Foto: 

Imago/Bildbyran