Die beiden Kubaner Lenier Pero und William Scull werden von nun an für das deutsche Wiking Box-Team in den Ring steigen. Ihre ersten Einsätze lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am...

Nächster Rückschlag für Ex-Weltmeister Felix Sturm. Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Köln hat eine Haftbeschwerde Sturms erneut abgelehnt. Damit muss der 40-Jährige bis zum Beginn...

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab gestern in Lausanne seine Entscheidung über die Zukunft des Boxens und der AIBA bei den Olympischen Spielen bekannt.

Seit Wochen bereitet sich Sebastian Formella (20-0, 10 K.o.) auf seinen großen Titelkampf im Sommer vor. Dieser wird am 6. Juli in der Hamburger CU Arena über die Bühne gehen – ein Heimspiel für...

Du bringst schreiberisches Talent, einen sicheren Umgang mit Social Media sowie die Leidenschaft fürs Boxen mit?

Deutschlands größtes Box-Magazin sucht zur Verstärkung der Redaktion zum...

1 von 5

News

SES-Boxing veranstaltet in Albanien

Der Magdeburger Stall SES-Boxing bietet seinem Cruisergewichtler Jurgen Uldedaj (9-0, 2 K.o.) eine besondere Chance. Der 21-Jährige boxt am 15. Dezember in seinem Heimatland Albanien um die WBO-Junioren-WM.

In der neuen Olimpik Arena in der Hauptstadt Tirana wird sich der ungeschlagene Uldedaj mit dem 22-jährigen Nicolas Leandro Arganaraz (7-0, 2 K.o.) aus Argentinien messen. Im Februar konnte sich der SES-Cruisergewichtler mit einem klaren Punktsieg über Jakub Synek den Gürtel des Internationalen Deutschen Meisters sichern. Zuletzt besiegte Uldedaj im September in Magdeburg Morgan Dessaux aus Frankreich einstimmig nach Punkten.

Foto: 

Imago/Ed Gar