Leon Harth im zweiten Hauptkampf bei „Petkos Beat & Box“ am 16. September

Am 16. September ist es so weit. In der Rudolf Weber Arena (ehem. König Pilsener Arena) Oberhausen will der Bielefelder WBA-Champion Leon Harth (20-5, 13 K.o.) seinen kürzlich erlangten...

Achtes Gym-Boxing von EC Boxpromotion am Samstag

Am 13. August wird EC Boxpromotion wieder dafür sorgen, dass im hauseigenen Gym die Fäuste fliegen werden (...

Teofimo Lopez: „Will das Halbwelter übernehmen“

Am 27. November des letzten Jahres verlor Teofimo Lopez (16-1, 12 K.o.) im Leichtgewicht gegen George Kambosos jr. (21-0, 10 K.o.), obwohl er als klarer Favorit in den Ring gestiegen war (...

Wilder: Ringrückkehr gegen Helenius geplant

Im Oktober 2021 verlor Ex-WBC-Weltmeister Deontay Wilder (42-2-1, 41 K.o.) das Finale der Ring-Trilogie gegen seinen Thronfolger Tyson Fury (32-0-1, 23 K.o.) in einer packenden...

Tragödie: David Lemieux verliert Vater durch Amoklauf

David Lemieux (43-5, 36 K.o.) erlitt im Mai eine T.K.o.-Niederlage in drei Runden gegen seinen Namensvetter David Benavidez (26-0, 23 K.o.), der zu den Fans des kanadischen Ringveteranen erzählt...

1 von 5

News

SES verpflichtet Doppel-Weltmeisterin

Melissa McMorrow (links) und Susi Kentikian lieferten sich eine enge Schlacht
Melissa McMorrow (links) und Susi Kentikian lieferten sich eine enge Schlacht

Magdeburg - Die Doppel-Weltmeisterin (WBO, WIBF) im Fliegengewicht Melissa McMorrow hat sich für ein Engagement beim Magdeburger SES-Box-Stall entschieden. Die US-Amerikanerin, die in San Francisco lebt, entthronte im Mai 2012 Susi Kentikian in Frankfurt (Oder) als Weltmeisterin. Zuletzt verteidigte sie ihren WM-Titel klar und deutlich mit einem vorzeitigen Sieg gegen Yahaira Martinez in Kissimmee (Florida /USA). Am 23. März 2013 kehrt die US-Fighterin nun auf die deutsche Box-Bühne zurück und wird im Rahmen der Box-Revanche zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz in der GETEC-Arena für SES-Boxing ihre zweite Titelverteidigung bestreiten.

“Deutschland hat mir Glück gebracht. Das ist ein tolles Land für meine Karriere”, sagte Melissa McMorrow. Ihr Coach Eddie Croft sagte: “SES-Boxing ist ein erfahrener, internationaler Promoter. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.” Mit dieser weiteren Verpflichtung einer US-amerikanischen Sportlerin unterstreicht SES-Promoter Ulf Steinforth den Ausbau seines internationales Engagements. Ulf Steinforth: "Melissa McMorrow ist eine mutige Kämpferin, die keine Gegner scheut. Deshalb passt sie ideal zu unserem Team, und wir haben mit ihr eine Weltmeisterin mehr in unseren Reihen."

Foto: 

BoxSport