DBV-Präsident Erich Dreke spricht beim Cologne Boxing World Cup 2021

Anfang August hatte die ehemalige Athletensprecherin Sarah Scheurich einen offenen Brief an zahlreiche Medienvertreter geschickt, in dem sie schwere Vorwürfe gegen den Deutschen Boxsport-...

Otto Wallin will Dillian Whyte den Status als WBC-Interim-Champ streitig machen

Da sich WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) und Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) am 9. Oktober zum dritten Mal duellieren (...

Ruhestand vorbei: Artur Mann boxt gegen Mairis Briedis

Eigentlich hatte Cruisergewichtler Artur Mann (17-1, 9 K.o.) letztes Jahr seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT...

Artem Harutyunyan boxt am 25. September gegen Samuel Molina

Universums ungeschlagener Lokalmatador und Olympia-Bronzemedaillengewinner, Artem Harutyunyan (31), wird am 25. September gegen Spaniens WM-Hoffnungsträger, Samuel Molina (22), im Hamburger...

Alexander Krassyuk: Usyk ist wie Muhammad Ali

Alexander Krassyuk ist der Promoter von Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.). Usyk, ehemaliger Undisputed Champ im Cruisergewicht, stieg ins Schwergewicht auf, besiegte dort 2019 Chazz Witherspoon...

1 von 5

News

SES verpflichtet Doppel-Weltmeisterin

Melissa McMorrow (links) und Susi Kentikian lieferten sich eine enge Schlacht
Melissa McMorrow (links) und Susi Kentikian lieferten sich eine enge Schlacht

Magdeburg - Die Doppel-Weltmeisterin (WBO, WIBF) im Fliegengewicht Melissa McMorrow hat sich für ein Engagement beim Magdeburger SES-Box-Stall entschieden. Die US-Amerikanerin, die in San Francisco lebt, entthronte im Mai 2012 Susi Kentikian in Frankfurt (Oder) als Weltmeisterin. Zuletzt verteidigte sie ihren WM-Titel klar und deutlich mit einem vorzeitigen Sieg gegen Yahaira Martinez in Kissimmee (Florida /USA). Am 23. März 2013 kehrt die US-Fighterin nun auf die deutsche Box-Bühne zurück und wird im Rahmen der Box-Revanche zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz in der GETEC-Arena für SES-Boxing ihre zweite Titelverteidigung bestreiten.

“Deutschland hat mir Glück gebracht. Das ist ein tolles Land für meine Karriere”, sagte Melissa McMorrow. Ihr Coach Eddie Croft sagte: “SES-Boxing ist ein erfahrener, internationaler Promoter. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.” Mit dieser weiteren Verpflichtung einer US-amerikanischen Sportlerin unterstreicht SES-Promoter Ulf Steinforth den Ausbau seines internationales Engagements. Ulf Steinforth: "Melissa McMorrow ist eine mutige Kämpferin, die keine Gegner scheut. Deshalb passt sie ideal zu unserem Team, und wir haben mit ihr eine Weltmeisterin mehr in unseren Reihen."

Foto: 

BoxSport