Die Boxwelt trauert um Patrick Day. Der US-Amerikaner ist am Mittwoch im Alter von nur 27 Jahren an den Folgen einer schweren K.o.-Niederlage gestorben.

Das teilte sein Promoter Lou DiBella...

Die nächste Agon-Boxgala steigt am 23. November in Berlin. In der Arena Berlin im Stadtteil Alt-Treptow direkt an der Spree boxen sowohl Tyron Zeuge als auch Jack Culcay und Björn Schicke.

...

Neben WBC International-Champion Abass Baraou (7-0, 4 K.o.) wird mit Denis Radovan (12-0-1, 5 K.o.) ein zweiter Sauerland-Boxer beim WBSS-Finale am 26. Oktober in London in den Ring steigen.

Der Flensburger Weltergewichtler Freddy Kiwitt (16-2, 9 K.o.) will am 9. November den nächsten Schritt in seiner Karriere machen.

Bernd Bönte, der ehemalige langjährige Manager der Klitschko-Brüder, kehrt mit der kürzlich gegründeten Beratungsagentur „Pyx Global Sports“ auf die Box-Bühne zurück.

1 von 5

News

SKC TaBeA Halle vom DOSB ausgezeichnet

Der Boxklub SKC TaBeA Halle aus Sachsen-Anhalt erhielt für seine Nachwuchsarbeit „Das Grüne Band“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank AG. Der Preis für „vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist mit 5.000 Euro dotiert.

TaBeA Halle, der Heimatverein von Weltmeisterin Ornella Wahner, ist der einzige Boxklub Deutschlands, der in diesem Jahr zu den 50 Preisträgern gehört. „Das ‚Grüne Band‘ ist uns ein Herzensanliegen“, sagt Veronika Rücker, Jurymitglied des „Grünen Bandes“ und Vorstandsvorsitzende des DOSB. „Jedes Jahr aufs Neue sind wir beeindruckt von der Quantität und vor allem der Qualität der Bewerbungen und den überzeugenden Konzepten der Vereine zur nachhaltigen Talentförderung. Der Wettbewerb ist für uns ein wichtiger Baustein im Nachwuchsleistungssport und damit für den langfristigen Aufbau von talentierten Athletinnen und Athleten in Deutschland.

Im Herbst werden die Pokale und der Scheck über jeweils 5.000 Euro Förderprämie im Rahmen feierlicher Veranstaltungen in ganz Deutschland an die Gewinnervereine überreicht.

Foto: 

imago images / VIADATA