Bei der World Boxing Super Series (WBSS) stehen die nächsten beiden Halbfinalisten fest. Am Wochenende zogen Bantamgewichtler Emmanuel Rodriguez (19-0-0, 12 K.o.) und Cruisergewichtler Yunier...

"Bronze Bomber" oder "Gipsy King"? Im Dezember treffen Deontay Wilder und Tyson Fury in L.A. aufeinander, um die eine Frage zu klären: Wer wird König im Schwergewicht? Hier ist unsere Prognose!...

Mittelgewichts-Champion Saul „Canelo“ Alvarez hat den größten Vertrag der Sportgeschichte unterschrieben. Wie der US-Sender ESPN berichtet, wurde Canelo für fünf Jahre exklusiv vom Streaming-...

Ramona Kühne (27-1-0, 10 K.o.) steigt am 27. Oktober wieder in den Ring. Die 38-Jährige Ex-Weltmeisterin im Superfedergewicht boxt in Weißenfels im Vorprogramm der Europameisterschaft zwischen...

Wilfried Sauerland ist zurück und nimmt in seinem Berliner Stall die Zügel wieder in die Hand. Mit BOXSPORT sprach die Promoter-Legende über Versäumnisse und neue Chancen.

Interview:...

1 von 5

News

20.09.2018

Schock-Nachricht für Manuel Charr. Sein WM-Kampf gegen den US-Amerikaner Fres Oquendo ist geplatzt! Der WBA-Weltmeister wurde bei einer Dopingprobe positiv getestet, das berichtet die „Bild“-Zeitung.

Der Fight sollte eigentlich am 29. September in der Kölner Lanxess-Arena stattfinden. Bei einer Urin-Probe vom 31. August wurden Charr in der A-Probe die anabolen Steroide Epitenbolon und Drostanolon nachgewiesen. „Ich bin total geschockt. Ich habe noch nie etwas genommen“, wies Charr gegenüber „Bild“ die Vorwürfe zurück.

20.09.2018

Nach einer „Brandrede“ verließ Halbschwergewichts-Europameister Dominic Bösel (27-1-0, 10 K.o.) die gestrige SES-Pressekonferenz in seiner Heimat Freyburg (Unstrut) vor seinem Duell mit Stallkollege Enrico Kölling (26-2-0, 8 K.o.) vorzeitig.

19.09.2018

Am 6. Oktober möchte Sven „Batman“ Elbir (12-0, 9 K.o.) im Kampf gegen Patrick „Wolf“ Wojcicki (11-0-1, 4 K.o.) im Mittelgewicht Rache nehmen. Denn der „Wolf“ aus dem Sauerland-Stall bezwang im Mai Elbirs Trainingspartner Ronny Mittag aus dem Wiking Team. Bei dem Fight in der Wolfsburger Kongresshalle geht es  sowohl um die Deutsche Meisterschaft, als auch den Interconti-Titel nach Version der IBF. Elbir ist absolut entschlossen und selbstbewusst. „Um mich zu stoppen, muss mich Patrick Wojcicki erschießen“, poltert der „Batman“ in einem Facebook-Post.

18.09.2018

Der Düsseldorfer Supermittelgewichtler Timo Rost (5-0, 2 K.o.) feierte am Samstag im niederländischen Heerlen einen weiteren Sieg.

Ursprünglich war Ridvan Güden aus Goch als Gegner geplant. Dann verletzte sich Güden an der Nase und musste kurzfristig absagen. Für ihn sprang Jann Kulik (1-1, 1 K.o.) ein, als Amateur mehrfacher Deutscher Meister.

17.09.2018

Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) ist der neue Weltmeister im Mittelgewicht. Der 28-jährige Mexikaner besiegte Gennady Golovkin (38-1-1, 34 K.o.) in ihrem Rematch in der T-Mobile Arena in Las Vegas hauchdünn nach Punkten und gewann damit die WM-Titel der WBC und WBA (Super). Doch wie schon nach dem ersten Duell, regt auch dieses Urteil in der Boxwelt zu lautstarken Diskussionen an.

14.09.2018

Am 29. September geht es für Manuel Charr im Schwergewichts-Fight gegen Fres Oquendo praktisch um alles oder nichts – nur mit einem Sieg in der Lanxess-Arena stehen dem „Koloss von Köln“ weiter alle Türen offen. BOXSPORT traf  den regulären WBA-Weltmeister im Düsseldorfer UFD-Gym und sprach mit ihm über seinen nächsten Kampf und die weiteren Pläne.

Manuel, ein Motto von dir lautet: „Road to Undisputed“ – der Weg zum unumstrittenen Champion. Wie stellst du dir diesen Weg genau vor?

14.09.2018

Gennady Golovkin provoziert Canelo Alvarez, indem er sich als den wahren Mexikaner im Ring sieht. Doch was ist der „Mexican Style“ wirklich? Wer wurde damit berühmt – und welche Bedeutung hat er im Boxsport?

Text: Marius Bolduan

Seiten