Sebastiano Lo Zito: Titel nicht nur im Ring

Er hat es erfolgreich geschafft: Sebastiano Lo Zito (31), Deutscher und Internationaler Deutscher Meister (BDB) im Supermittelgewicht, feiert seinen Studienabschluss (Note gut). Damit wird Lo Zito...

Spannendes Duell: Kein Favorit bei Piccirillo vs. Arsumanjan

Vier internationale Meisterschaften und ein deutscher Titelkampf stehen bei der nächsten AGON-Box-Gala auf der Fightcard. Der Main-Event gehört zur Kategorie „Muss man unbedingt gesehen haben“. In...

Senad Gashi vs. Marko Radonjic am 19. Juni

Im Zuge der Verhandlungen zur geplanten Boxveranstaltung der Universum Boxpromotion am 19. Juni in Hamburg kann TS Fight-Sportmanagement freudige Nachrichten verkünden! Denn es ist gelungen, ihren...

Lovejoy provoziert Charr und Don King

Christopher Lovejoy (19-0, 19 K.o.) geht trotz K.o.-Quote von 100% als Underdog in den Fight gegen Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.) am Samstag. Eines hat der US-Amerikaner aber schon drauf wie ein...

Emir Ahmatovic boxt am 21. Mai gegen Gabriel Enguema

Am 21. Mai zieht es Petko’s Boxing in die Millionenmetropole Belgrad! In der serbischen Hauptstadt Belgrad präsentiert der Münchner Boxstall zusammen mit KAIF ENERGY und dem Oktoberfest Dubai eine...

1 von 5

News

Teofimo Lopez: Ich muss Lomachenko ausknocken

Wenn es am 17. Oktober zum Mega-Clash im Leichtgewicht zwischen Teofimo Lopez (15-0, 12 K.o.) und Vasiliy Lomachenko (14-1, 10 K.o.) kommt, ist Lopez der Außenseiter. Doch der Youngster und IBF-Weltmeister geht trotzdem sehr selbstbewusst in den Fight.

Vor allem seine physischen Vorteile will der 23-Jährige gegen Dreifach-Champ Lomachenko nutzen. „Oh ja, ich muss ihn ausknocken. Jeder liebt Knockouts“, sagte Lopez in der ESPN-Show „First Take“. „Meine Kämpfe sind immer aufregend. Ich bin ein junger und hungriger Fighter. Viele nennen mich arrogant, aber wenn es um meinen Sport geht, dann bin ich einfach verdammt gut in dem, was ich tue.“

Lopez hat sowohl Größen- als auch Reichweitenvorteile gegenüber Lomachenko und ist körperlich ein „echter“ Leichtgewichtler. Zudem gewann er sechs seiner letzten sieben Fights vorzeitig. „Die Gegner, die Lomachenko zur Aufgabe zwang, hatten einfach zu viel Angst“, sagte Lopez. „Ich bin ein physisch starker Leichtgewichtler. Ich könnte jetzt schon im Halbwelter boxen. Ich bin noch nicht mal in meiner Prime und trotzdem überwältige ich meine Gegner einfach. Lomachenko ist bereits auf dem Weg raus aus dem Sport und das sieht man auch. Dein Körper kann nur eine gewisse Menge Schaden absorbieren und ich garantiere euch, wir werden ihm Schaden zufügen.“

Foto: 

GettyImages