Joyce ohne Trainer Salas gegen Dubois

Heute Abend steigt nach etlichen Verschiebungen die „Battle of Britain“ zwischen Joe Joyce (11-0, 10 K.o.) und Daniel Dubois (15-0, 14 K.o.) statt, bei der es um die vakante Europameisterschaft im...

Tyson: Ich trage den Fight direkt zu Jones jr.

Heute Abend findet der lang angekündigte Schaukampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) statt. Die California State Athletic Commission (CSAC) hielt beide Boxer...

Anthony Joshua versteigert Gürtel für guten Zweck

Jüngst schien Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) mit markigen Sprüchen und deftigen Ansagen eher an einem Image als Bad Boy arbeiten zu wollen. Doch nun zeigt der Brite sich wieder von...

Endspurt für Hammer vs. Yoka

Heute Abend steht gleich der nächste spannende Kampfabend auf internationaler Bühne an. In der H Arena in Nantes trifft EC Boxings Schwergewichtler Christian Hammer auf den französischen Heimboxer...

Hearn bringt Wilder-Whyte ins Gespräch

Dillian Whyte (27-2, 18 K.o.) bereitet sich gerade auf seinen Rückkampf gegen Alexander Povetkin (36-2-1, 25 K.o.) vor, in welchem der Schwergewichtler seinen Status als WBC-Pflichtherausforderer...

1 von 5

News

The Next Rocky: Wer schafft's zum Casting?

Jetzt geht es in die heiße Phase. Am Mittwoch, 5. September verkündet Sport1 live ab 18:00 Uhr in einer Webshow, welche 16 Bewerber eine Einladung zum Casting von „The Next Rocky“ erhalten. Die Sendung werden Laura Schlüter und Box-Kommentator Tobias Drews moderieren.

In der vom 1. bis 31. August andauernden Bewerbungsphase konnten sich Kandidaten mit einem aussagekräftigen Video für die erste digitale Box-Castingshow Deutschlands bewerben. Die Bewerber für „Sport1: The Next Rocky“ mussten dabei männlich und mindestens 18 Jahre alt sein, Box- oder Kampfsporterfahrung war keine Voraussetzung. Auch die Gewichtsklasse blieb offen.

Insgesamt gingen online circa 150 Bewerbervideos ein. Welche 16 Talente es nun in die erste Runde der Box-Castingshow geschafft haben, verkündet der Sender am Mittwoch, 5. September, live ab 18:00 Uhr auf Sport1.de und Youtube.

Am 13 und 14. September präsentieren sich die ausgewählten 16 Casting-Teilnehmer im Münchner „Boxwerk“ dann der Jury, zu der unter anderem Tobias Drews, Leiter Boxen bei Sport1, sowie Experte und Mentor Graciano Rocchigiani gehören.

Wer die Juroren von sich überzeugen kann, nimmt direkt im Anschluss am Bootcamp im „Boxwerk“ teil, bei dem die Kandidaten weitere Prüfungen und ein hartes Trainingsprogramm überstehen müssen.

Mit den vier Finalisten startet dann die „Road to Champion“: Die verbliebenen Kandidaten bereiten sich auf die Liveshows vor, wo sie im Rahmen von Box-Galas von Team Sauerland gegeneinander kämpfen werden. Der Sieger des Final-Fights ist „Sport1: The Next Rocky“ und bekommt einen Profivertrag bei Sport1, der unter anderem regelmäßige Livekämpfe im Free-TV 2019 beinhaltet.

Foto: 

Sport1