Neben Serge Michel und Petar Milas steht nun ein weiterer Fight für die Boxgala zum 70. Geburtstag des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB) fest. „Tiny“ Tina Rupprecht (9-0, 3 K.o.) wird ihren WBC-...

Errol Spence jr. (25-0, 21 K.o.) bleibt IBF-Weltmeister im Weltergewicht. Der 29-Jährige zeigte gegen Leichtgewichts-Champion Mikey Garcia (39-1, 30 K.o.) eine tadellose Performance und feierte...

Sauerland-Fighter Artur Mann (15-1, 8 K.o.) musste im Kampf um den IBO-Titel im Cruisergewicht eine bittere K.o.-Niederlage einstecken. Der Hannoveraner unterlag dem Titelverteidiger Kevin Lerena...

Ab dem 9. April steigen Spitzen-Amateurboxer aus aller Welt in der Sporthalle Süd in Köln in den Ring, um beim „Cologne Boxing World Cup“ um Medaillen zu kämpfen. Der Vorläufer dieses neuen...

Für den SES-Stall läuft es gerade ziemlich rund: Erst kürzlich wurde Dominic Bösel von den BOXSPORT Lesern zum Boxer des Jahres 2018 gekürt. Aber im Boxstall tummeln sich einige weitere...

1 von 5

News

Tina Rupprecht bleibt Championesse

Die Augsburgerin Tina Rupprecht (9-0, 3  K.o.) hat ihren WBC-Titel im Minifliegengewicht/Minimumgewicht gegen die Venezuelanerin Niorkis Carreño (9-1, 7 K.o.) erfolgreich verteidigt. In einem verbissen geführten Kampf in der TSV-Stockschützenhalle (Kühbach) gingen beide Boxerinnen stets ein hohes Tempo. Carreño machte von Beginn an Druck und versuchte, ihre starken Haken sowie ihre Links-rechts-Kombination ins Ziel zu bringen.

Rupprecht machte ihrerseits Gebrauch von ihrer guten Beinarbeit und Deckung. Tänzelnd konterte „Tiny“ Tina die wuchtigen Schläge ihrer Gegnerin. In der dritten Runde erhielt Carreño auf Grund eines unabsichtlichen Kopfstoßes, der bei der Weltmeisterin zu einem Cut über dem linken Auge führte, einen Punktabzug.

Gleiches galt für die 26-Jährige aus dem Stall von Alexander Petkovic in der folgenden Runde, die durch einen Kopfstoß einen Cut über dem rechten Auge ihrer Kontrahentin öffnete. Letztlich fehlte dem Neu-Profi aus Caracas im ersten Profijahr die notwendige Erfahrung. Rupprecht siegte nach zehn Runden vor begeisterten Fans souverän und einstimmig (3:0) nach Punkten.

Die weiteren Ergebnisse von „Petko's Fight Night“: Denny Heidrich (Cruisergewicht) K.o. 3.Rd. gegen Fadil Pasalic; Robert Harutyunyan (Leicht) PS Giorgi Gachechiladze; Ryan Ford (Halbschwer) K.o. 2.Rd. Jovica Kokot; Granit Stein (Halbschwer) T.K.o. Vasile Dragomir; Vartan Avetisyan (Supermittel) PS Nikola Matic; Howik Bebraham (Leicht) PS Nika Kokashvili; Nick Hannig (Supermittel) PS Damian Ezequiel Bonelli; Leon Harth (Halbschwer) PS Ibragim Tsurov.

Text: Julius Stoll

Foto: 

Petko's Boxpromotion