Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

Gervonta Davis muss vor Gericht

Zuletzt bestrafte Gervonta Davis (27-0, 25 K.o.) seinen Rivalen Rolando Romero (14-1, 12 K.o.) für dessen große Klappe, als er „Rolly“ in der sechsten Runde stoppte (...

Stevenson verliert Titel auf der Waage, boxt aber trotzdem

Am 30. April hatte sich Shakur Stevenson (18-0, 9 K.o.) mit einem Fabelsieg gegen Oscar Valdez (30-1, 23 K.o.) zum Doppelweltmeister im Superfeder gekrönt (...

Boxwerk München: Nostalgische Zukunft

Es ist der Gänsehautmoment des Abends für Nick Trachte, den Eigentümer von Münchens wohl populärstem Boxstudio „Boxwerk“ und Vize-Präsident des bayerischen Boxverbandes. Gerade werden im...

Echte Box-Raritäten zu verkaufen

--------------------------------Anzeige--------------------------------

Aus privaten Gründen möchte ich mein Box-Archiv verkleinern und dafür einige Raritäten verkaufen.

Darunter...

1 von 5

News

Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August

Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August
Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August

Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) ist eine lebende Legende. Letztes Jahr hatten unter anderem WBO-Weltmeister Terence Crawford (37-0, 28 K.o.), Keith Thurman (29-1, 22 K.o.), Danny Garcia (36-3, 21 K.o.) und Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) Interesse an Matches mit dem 42-Jährigen, der derzeit im Weltergewicht kämpft, angemeldet (BOXSPORT berichtete). Nun ist klar: Spence jr. wird mit dem „Pac Man“ in Las Vegas in den Ring steigen. Bei den Buchmachern geht der elf Jahre jüngere WBC- und IBF-Weltmeister mit 5,5:1 als Favorit in den Kampf gegen den früheren WBA-Super-Champ.

Sean Gibbons, der Chef von Manny Pacquiao Promotions, ist allerdings der Ansicht, dass diese Quoten nicht den Tatsachen entsprechen. „Es ist eine schwere Aufgabe, aber die Buchmacher haben meiner Ansicht nach nicht erkannt, dass Manny Pacquiao kein gewöhnlicher Mensch ist“, sagte er gegenüber „BoxingScene.com“. „Er ist fokussiert, er tritt an um zu gewinnen, er wird sich eine Lösung ausdenken. Und wenn ihm das aus irgendeinem Grund nicht gelingt, dann nicht, weil er sich nicht vorbereitet hat oder es nicht versucht hat.“ Es bleibt spannend, ob Pacquiao das Kunststück gegen den Pound-for-Pound-Anwärter Spence jr. gelingen wird – ein hochklassiges Match ist der Fight auf jeden Fall.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / UPI Photo