Gewinnspiel „Big Rumble Boxing: Creed Champions“

Auf der Playstation 4, Nintendo Switch und der Xbox One können Spieler nun auch durch den Ring wirbeln wie Rocky Balboa, Ivan Drago oder Adonis Creed. In „Big Rumble Boxing: Creed Champions“ von...

Trotz Holyfield-K.o.: Bald de la Hoya vs. Belfort?

Ursprünglich wollte Ringlegende Oscar de la Hoya sein Comeback am 11. September gegen Ex-MMA-Champ boxen, fiel aber wegen einer Covid-Erkrankung aus. Mit Evander Holyfield sprang ein weiterer Hall...

Bernd Bönte über AJ vs. Usyk: „Duell auf allerhöchstem Niveau“

Morgen steigt der Kampf zwischen Dreifach-Champ Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) und seinem WBO-Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) in London. Der Fight, der innerhalb von 24...

Anthony Joshua: Karrierelanger Vertrag bei Matchroom

Am Samstag treffen Dreifach-Champion Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) und WBO-Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) in einem heiß erwarteten Fight aufeinander (...

Interview mit Regisseurin Antje Drinnenberg zu „Lionhearted“

Heute, am 23. September, läuft die Dokumentation „Lionhearted – Aus der Deckung“ an, die von der Reise der Boxer von 1860 München...

1 von 5

News

Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August

Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August
Top-Duell Pacquiao vs. Spence am 21. August

Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) ist eine lebende Legende. Letztes Jahr hatten unter anderem WBO-Weltmeister Terence Crawford (37-0, 28 K.o.), Keith Thurman (29-1, 22 K.o.), Danny Garcia (36-3, 21 K.o.) und Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) Interesse an Matches mit dem 42-Jährigen, der derzeit im Weltergewicht kämpft, angemeldet (BOXSPORT berichtete). Nun ist klar: Spence jr. wird mit dem „Pac Man“ in Las Vegas in den Ring steigen. Bei den Buchmachern geht der elf Jahre jüngere WBC- und IBF-Weltmeister mit 5,5:1 als Favorit in den Kampf gegen den früheren WBA-Super-Champ.

Sean Gibbons, der Chef von Manny Pacquiao Promotions, ist allerdings der Ansicht, dass diese Quoten nicht den Tatsachen entsprechen. „Es ist eine schwere Aufgabe, aber die Buchmacher haben meiner Ansicht nach nicht erkannt, dass Manny Pacquiao kein gewöhnlicher Mensch ist“, sagte er gegenüber „BoxingScene.com“. „Er ist fokussiert, er tritt an um zu gewinnen, er wird sich eine Lösung ausdenken. Und wenn ihm das aus irgendeinem Grund nicht gelingt, dann nicht, weil er sich nicht vorbereitet hat oder es nicht versucht hat.“ Es bleibt spannend, ob Pacquiao das Kunststück gegen den Pound-for-Pound-Anwärter Spence jr. gelingen wird – ein hochklassiges Match ist der Fight auf jeden Fall.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

IMAGO / UPI Photo