Tyson Fury lässt seine Muskeln spielen

Nach tagelangem Tauziehen ist nun klar, dass es nicht zum „Battle of Britain“ kommen wird. Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) erklärte die Vertragsverhandlungen für einen Kampf mit Anthony Joshua (24–3...

Wegerich übergibt Halmich das Original-Hall of Fame-Bild ihres Aufnahmejahrganges

Am 22. September 2022 fand die exklusive Vernissage „Boxen in der Kunst“ in den Räumlichkeiten des Airport Club Frankfurt statt. Regina Halmich (45–1, 16 K.o.), eine der erfolgreichsten Boxerinnen...

Tyson Fury will Anthony Joshua im Ring gegenüber stehen

Die britischen Schwergewichtsboxer Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) und Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) sollen sich am 3. Dezember im Boxring gegenüber stehen. Joshua, der zuletzt gegen Oleksandr Usyk...

Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

Gervonta Davis muss vor Gericht

Zuletzt bestrafte Gervonta Davis (27-0, 25 K.o.) seinen Rivalen Rolando Romero (14-1, 12 K.o.) für dessen große Klappe, als er „Rolly“ in der sechsten Runde stoppte (...

1 von 5

News

Tyron Zeuge unterschreibt bei Fides Sports

Tyron Zeuge unterschreibt bei Fides Sports
Tyron Zeuge unterschreibt bei Fides Sports

Diese Nachricht dürfte in Box-Deutschland einschlagen wie eine Bombe! Der noch jungen Boxpromotion Fides Sports ist nach der Verpflichtung von Schwergewicht Petar Milas (15-1, 11 K.o.) im Juli ein weiterer Coup gelungen. Kein geringerer als der Ex-Weltmeister im Supermittelgewicht Tyron Zeuge (24-1-1, 14 K.o.) hat seine Unterschrift unter einen Vertrag der Fides Sports gesetzt und damit eine mehrjährige Zusammenarbeit mit der in Magdeburg ansässigen Promotion besiegelt.

Zeuge, der von 2016 bis 2018 WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht war, möchte zurück zu alten Erfolgen und hat sich bewusst für Fides Sports entschieden: „Ich habe wieder Lust zu boxen. Die letzten beiden Corona-Jahre waren einfach nervig, jetzt greife ich wieder an, ich habe wieder Bock aufs Boxen! Fides Sports macht einen sehr familiären Eindruck – das gefällt mir sehr. Außerdem ist der Burim ein geiler Typ (lacht)!“ Zuletzt stand der 30-jährige Berliner im Juni 2019 im Ring und sicherte sich die EBU-EU-Meisterschaft, ehe ihn Corona, wie viele andere Boxer auch, zur Pause zwang. Damit soll nun jedoch Schluss sein, denn Tyron Zeuge, der einst Ex-Abraham-Gegner Giovanni De Carolis (31-10-1, 15 K.o.) ausknockte und Weltmeister wurde, will zurück in die Weltspitze des Supermittelgewichts!

Nadine Rasche von Fides Sports zeigte sich äußerst zufrieden, angesichts der neuen hochkarätigen Verpflichtung: „Mit Tyron Zeuge konnten wir einen weiteren Top-Athleten verpflichten, der ein hohes Maß an Qualität mitbringt. Wir wollen mit Tyron jetzt zurück auf die Siegerstraße und ihn erneut in WM-Position bringen. Er bringt alles dafür mit, was es braucht!“

Auch Fides-Promoter Burim Sylejmani bekräftigt: „Ich freue mich sehr, dass sich Tyron trotz vieler anderer Angebote aus Deutschland und dem Ausland für uns entschieden hat. Das zeigt völlig zu Recht, welches Vertrauen wir durch unseren langjährigen Erfahrungsschatz und unseren Background auf die Sportler ausstrahlen. Tyron wird bei unserem nächsten Event im November bereits in den Ring steigen. Box-Deutschland kann sich auf was gefasst machen, denn der alte Publikumsliebling ist zurück!“

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Fides Sports