Die besten Southpaws aller Zeiten: Marvin Hagler

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Die besten Southpaws aller Zeiten: Vicente Saldivar

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf...

Mahmoud Charr: Comeback im Mai

Am 15. Mai steigt Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.), derzeit als „Champion in Recess“ bei der WBA geführt, wieder in den Ring. Der frühere WBA-Champ im Schwergewicht hatte seinen Titel durch...

Henry Maske und Ralf Rüttgers

Ringlegende Henry Maske (31-1, 11 K.o.) ist von nun an Teil der Geschäftsführung des Unternehmens ROOQ. Sein Partner und CEO der Firma ist Ralf...

Cheyenne Hanson während ...

Am 24. April kommt es zum Duell zweier Internationaler Deutscher Meisterinnen. Fai Phannarai (7-0, 4 K.o.) gewann den Titel im Superbantam letzten November gegen Kim Angelina Jaeckel (3-5, 3 K.o...

1 von 5

News

Tyson vs. Jones jr. angeblich auf November verschoben

 Tyson vs. Jones jr. angeblich auf November verschoben
Tyson vs. Jones jr. angeblich auf November verschoben

Der für den 12. September angekündigte Schaukampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) sorgte nicht nur für breite Resonanz, sondern soll sogar der Auftakt zu etwas noch Größerem werden: Mike Tysons „Legends Only League“ (BOXSPORT berichtete). Nun vermeldete „The Ring“, dass das Match um elf Wochen auf den 28. November verschoben werde. Nicht näher genannte Quellen berichteten dem Magazin, dass Tysons Team den Kampf später terminieren wollte, um noch mehr Einnahmen mit dem heiß erwarteten Event zu machen, und dass Jones jr. der Verschiebung zugestimmt habe. Die Einnahmen sollen nach aktuellem Stand an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden, aber Tyson kann einen größeren Hype sicherlich gebrauchen, um seine geplante Legenden-Liga zu bewerben.

Austragungsstätte soll weiterhin der Dignity Health Sports Park in Carson, Kalifornien bleiben. „BoxingScene.com“ sprach zudem mit Personen aus dem Umfeld von YouTube-Star Jake Paul (1-0, 1 K.o.) und Ex-Basketballprofi Nate Robinson, die auf der Undercard einen Kampf im Cruisergewicht austragen sollen. Das Portal konnte allerdings nur in Erfahrung bringen, dass beide im Training bleiben, angesichts der jüngsten Gerüchte aber auf weitere Anweisungen warten.

Text: Nils Bothmann

Foto: 

GettyImages