Die Brite Callum Smith ist nicht nur WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht, sondern gewann 2018 auch die Muhammad-Ali-Trophy im Rahmen der World Boxing Super Series. Dennoch steht der 30-jährige...

Nach langer Wartezeit erhält Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) am 12. Dezember endlich seine zweite WM-Chance im Schwergewicht. In der Londoner O2 Arena wird der Bulgare auf Dreifach-Weltmeister...

Formella verliert gegen Benn und gewinnt Respekt

Gegen den Briten Conor Benn (17-0, 11 K.o.) musste Weltergewichtler Sebastian Formella (22-2, 10 K.o.) am Samstag die zweite Niederlage seiner Karriere einstecken – die erste war am 22. August...

Deontay Wilder: Bridgergewicht – ohne mich

Das WBC hält an seinem Plan fest, eine Gewichtsklasse namens Bridgergewicht zwischen Cruiser- und Schwergewicht einzuführen (...

Dicke Luft zwischen Crawford und Arum

Am Samstag bewies Terence „Bud“ Crawford (37-0, 28 K.o.) erneut, dass er einer der besten Boxer im Weltergewicht ist. In nur vier Runden knockte er Kell Brook (39-3, 27 K.o.) aus und verteidigte...

1 von 5

News

Velbert wieder deutscher Box-Meister

Einfach nicht zu schlagen: Die deutschen Meister vom Velberter BC
Einfach nicht zu schlagen: Die deutschen Meister vom Velberter BC

Velbert - Titelverteidiger Velberter BC ist erneut deutscher Mannschaftsmeister im Amateurboxen. Die Nordrhein-Westfalen gewannen ihren vorletzten Saisonkampf gegen den BC Straubing am Samstagabend deutlich mit 12:4 und sind nicht mehr von Platz eins (12:2 Punkte) zu verdrängen.

Auf dem zweiten Platz liegen derzeit gemeinsam der SV Motor Babelsberg und der Nordhäuser SV mit je 8:6 Punkten.

Die Velberter sicherten sich ihren insgesamt zwölften deutschen Meistertitel. Seit 2003 sind sie die dominierende Staffel in der Bundesliga. Bis auf 2009, als Boxring Hertha BSC gewann, holten sie in den vergangenen Jahren alle Titel.

Foto: 

BoxSport