Diesen Samstag trifft Anthony Joshua (21-0, 20 K.o.) im Wembley Stadium auf Alexander Povetkin (34-1, 24 K.o.) in einem von Fans lange erwarteten Schwergewichtskampf. Dabei verteidigt der...

Am 22. September treffen Anthony Joshua und Alexander Povetkin aufeinander. AJ muss aufpassen, denn sein Kontrahent ist seit seiner Niederlage 2013 gegen Wladimir Klitschko ungeschlagen und top in...

Nach dem positiven Dopingtest und dem abgesagten WM-Fight gegen Fres Oquendo steht Manuel Charr gehörig unter Druck. Der WBA-Champ im Schwergewicht beteuert allerdings seine Unschuld. BOXSPORT hat...

WBA-Weltmeister Manuel Charr hat ein neues Statement zu seinem Dopingbefund via Social Media abgegeben. „Heute Nacht kam die Nachricht, dass ich positiv getestet wurde. Mein Manager Christian...

Nach dem Doping-Schock und der Absage seines WM-Kampfes am 29. September in Köln beteuert Manuel Charr seine Unschuld. „Ich kann mir das nicht erklären und frage mich, wie kann das sein? Ich habe...

1 von 5

News

Verband kündigt Klitschko vs. Lewis II an

Vitali Klitschko und Lennox Lewis werden 15 Jahre nach ihrem ersten Duell erneut in den Ring steigen. Das zumindest hat der World Boxing Council (WBC) auf seiner Homepage vermeldet.

Der Showkampf der beiden Ex-Champions – Klitschko ist mittlerweile 46 Jahre alt, Lewis 52 – soll demnach im Rahmen der „Convention“ des Weltboxverbandes steigen, die vom 30. September bis 5. Oktober in Kiew (BOXSPORT berichtete) stattfindet.

Vitali Klitschko, der seit 2014 Bürgermeister der ukrainischen Haupstadt ist, lieferte sich mit Lewis am 21. Juni 2003 in Los Angeles eine denkwürdige Ringschlacht um den WM-Titel, wurde jedoch wegen schwerer Cut-Verletzungen im Gesicht nach der sechsten Runde aus dem Kampf genommen.

Wann genau der Fight zwischen Vitali Klitschko und Lennox Lewis im Rahmen der Convention ausgetragen wird, gab der WBC nicht bekannt.  

Foto: 

GettyImages