Glanzlos aber souverän. So könnte man Tyson Furys (27-0-0, 19 K.o.) Vorstellung gegen den Gelsenkirchener Schwergewichtler Francesco Pianeta (35-5-1, 21 K.o.) am vergangenen Samstag in Belfast,...

Seit jeher geht vom Schwergewichtsboxen eine besondere Faszination aus. Kämpfe von Box-Ikonen wie Muhammad Ali, Joe Frazier, Rocky Marciano, Joe Louis oder Max Schmeling sind fest im kollektiven...

Am Samstag steigt Tyson Fury nach seiner dreijährigen Pause zum zweiten Mal wieder in den Ring und trifft dabei auf den Deutsch-Italiener Francesco Pianeta. Erst im Juni boxte Fury gegen den...

Am kommenden Samstag steigt Alexander „Sascha“ Dimitrenko (41-3-0, 26 K.o.) in Atlantic City für seinen nächsten Kampf in den Ring. Der Schwergewichtler aus dem Hamburger Stall EC Boxpromotion...

Diesen Samstag kämpft Tyson Fury (26-0, 19 K.o.) gegen den Gelsenkirchener Francesco Pianeta (35-4-1, 21 K.o.) im Windsor Park, Belfast. Fury möchte die nächste Hürde auf dem Weg zurück in die...

1 von 5

News

Verband kündigt Klitschko vs. Lewis II an

Vitali Klitschko und Lennox Lewis werden 15 Jahre nach ihrem ersten Duell erneut in den Ring steigen. Das zumindest hat der World Boxing Council (WBC) auf seiner Homepage vermeldet.

Der Showkampf der beiden Ex-Champions – Klitschko ist mittlerweile 46 Jahre alt, Lewis 52 – soll demnach im Rahmen der „Convention“ des Weltboxverbandes steigen, die vom 30. September bis 5. Oktober in Kiew (BOXSPORT berichtete) stattfindet.

Vitali Klitschko, der seit 2014 Bürgermeister der ukrainischen Haupstadt ist, lieferte sich mit Lewis am 21. Juni 2003 in Los Angeles eine denkwürdige Ringschlacht um den WM-Titel, wurde jedoch wegen schwerer Cut-Verletzungen im Gesicht nach der sechsten Runde aus dem Kampf genommen.

Wann genau der Fight zwischen Vitali Klitschko und Lennox Lewis im Rahmen der Convention ausgetragen wird, gab der WBC nicht bekannt.  

Foto: 

GettyImages