Hughie Fury beim Pressetermin

Heute Abend trifft ECB-Schwergewichtler Christian Hammer (26-7, 16 K.o.) auf den Cousin seines ehemaligen Gegners und des aktuellen WBC-Weltmeisters Tyson Fury. In Newcastle steigt der erst...

18 Boxer aus Mecklenburg-Vorpommern bei U17-Meisterschaft

Seit Donnerstag boxen die besten deutschen Faustkämpfer der Altersklasse U17 im Alpincenter Wittenburg (Kreis Ludwigslust/Parchim). Die Deutschen Meisterschaften wurden am Mittwoch von ihrer...

Robin Krasniqi reicht Klage gegen Kampfurteil ein

Am 9. Oktober war es zum Rematch zwischen Robin Krasniqi (51-7, 19 K.o.) und Dominic Bösel (32-2, 12 K.o.) gekommen – am Ende gaben die Punktrichter Bösel den knappen Vorzug bei einer Split...

 Buchlaunch „Cassius X – Die Legende Muhammad Ali“ im Boxwerk

Das 2009 in München gegründete „Boxwerk“ ist nicht nur eine Schmiede erfolgreicher Boxer, sondern auch...

Gervonta Davis vs. Rolando Romero: Hass-Duell am 5. Dezember

Gervonta Davis (25-0, 24 K.o.) sammelte in seinen letzten Fights Gürtel in drei Limits – zuletzt stoppte er im Halbwelter Mario Barrios (26-1, 17 K.o.) in der Elften (...

1 von 5

News

Victor Faust siegt auf Undercard von Fury-Wilder III

Victor Faust siegt auf Undercard von Fury-Wilder III
Victor Faust siegt auf Undercard von Fury-Wilder III

Die harte Vorbereitung in der Türkei mit Trainer Bülent Baser hat sich gelohnt! Bei seinem US-Debüt in der „Sin City“ Las Vegas, auf der Fury vs. Wilder III Undercard, konnte Victor Faust (8-0, 6 K.o.) einen weiteren vorzeitigen Sieg einfahren. Der 29-jährige gebürtige Ukrainer stand dem US-Amerikaner Mike Marshall (6-2-1, 4 K.o.) gegenüber.

Marshall konnte dem ECB-Schwergewicht nur wenig entgegensetzen. Faust bestimmte das Geschehen souverän aus der Ringmitte und konnte den kleineren Mann mit seinem Jab auf Distanz halten. Neben seiner starken Führungshand war es letztendlich vor allem die harte Rechte von Faust, die mehrfach einschlug. Insgesamt zweimal konnte der Mann von EC Boxpromotion seinen Widersacher zu Boden schlagen, ehe der Referee den Kampf in Runde drei für beendet erklärte, da er Marshall nicht mehr für kampffähig hielt.

Mit seinem achten Sieg im achten Profikampf bewies Victor Faust nun auch auf internationalem Parkett, dass mit ihm im Schwergewicht zu rechnen ist. Promoter Erol Ceylan zum Sieg seines Schützlings: „Victor hat das sehr gut gemacht. Der Sieg war zu keiner Sekunde gefährdet, wir sind mit der Leistung mehr als zufrieden!“

Text: Pressemitteilung

Foto: 

EC Boxpromotion