Deontay Wilder: Mordlüsterner K.o.-King

Sie sammeln Skandale, Feindschaften und Haftstrafen wie andere Leute Briefmarken, sind nicht nur im Ring gefürchtet, sondern auch außerhalb als Rüpel bekannt. BOXSPORT erstellte in...

Schwergewichtskracher Kabayel vs. Huck im Frühjahr

Der SES-Schwergewichtler Agit Kabayel wird gegen den Ex-Weltmeister im Cruisergewicht Marco Huck im Kampf um die vakante Europameisterschaft im Schwergewicht antreten. Dieser EM-Kampf soll nun...

Bakole verhindert Hrgovic vs. Yoka

Tony Yoka (11-0, 9 K.o.) stieg in Verhandlungen über einen IBF-Eliminator mit Filip Hrgovic (14-0, 12 K.o.) ein, nachdem bereits mehrere andere Boxer kniffen (...

Freuen sich über die Junioren-WM: Christian Titze, Simon Zachenhuber, Conny Mittermeier und Wolfgang Fahrer (v.l.n.r.)

Am vergangenen Samstagabend ging die erste Fächer-Veranstaltung des Jahres 2022 über die Bühne und wurde für die Box-Promotion aus Karlsruhe zu einem großen Erfolg.

Gleich drei Titel...

Traktor verliert bei Liga-Start

Unglücklicher Bundesliga-Auftakt. Der BC Traktor Schwerin ist mit einer knappen Auswärtsniederlage in die Boxbundesliga-Saison 2022 gestartet. Die Mannschaft des amtierenden Deutschen Meisters...

1 von 5

News

Wählt den „Boxer des Jahres 2021“!

Wählt den „Boxer des Jahres 2021“!
Wählt den „Boxer des Jahres 2021“!

BOXSPORT ruft auf zur Wahl „Boxer des Jahres 2021“ – in fünf verschiedenen Kategorien: Boxer national, Boxer international, Trainer, Boxerin national und Boxerin international. Mitmachen lohnt sich, denn es gibt wieder jede Menge starke Preise zu gewinnen!

Mitmachen – abstimmen per E-Mail:
Wer den Wahlcoupon aus dem aktuellen BOXSPORT Nr. 11-12/2021 nicht zur Hand hat, kann seine Stimme auch per E-Mail abgeben. Wichtig: Darin müssen auch die Absenderdaten (Name, Postanschrift) angegeben sein!

Einsendeschluss für die Wahl „Boxer des Jahrzehnts“ ist der 14. Januar 2022.

Die E-Mail mit den Favoriten senden an:

boxerwahl@box-sport.de

So funktioniert die Wahl:
Schreibt uns jeweils euren Favoriten in den fünf verschiedenen Kategorien per E-Mail. Es können auch eigene Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen werden, auch Amateure. Neben den Lesern stimmt auch eine Experten-Jury über die Boxer-Wahl ab. Die Abstimmungsergebnisse der Leser und der Jury fließen jeweils zu 50 Prozent in die Endabrechnung ein.

Hier einige Wahlvorschläge aus der BOXSPORT-Redaktion …

Kategorie „Boxer national“:
Dominic Bösel, Robin Krasniqi, Haro Matevosyan, Vincent Feigenbutz, Sebastian Formella, Artem Harutyunyan ...

Kategorie „Boxer international“:
Tyson Fury, Saul „Canelo“ Alvarez, Oleksandr Usyk, Josh Taylor, Yordenis Ugas ...

Kategorie „Trainer“:
Georg Bramowski, Christian Morales, Eddy Reynoso, SugarHill Steward, Anatolij Lomachenko ...

Kategorie „Boxerin national“:
Tina Rupprecht, Sarah Bormann, Nina Meinke, Fai Phannarai, Nadine Apetz …

Kategorie „Boxerin international“:
Katie Taylor, Amanda Serrano, Claressa Shields, Jessica McCaskill, Savannah Marshall ...

… und zu gewinnen gibt es 50 Top-Preise!

Alle Infos zur Wahl und eine kurze Beschreibung der BOXSPORT-Kandidaten findet ihr auch in der Ausgabe 11-12/21.

Die Gewinner werden unter allen gültigen Einsendungen ausgelost. Verlagsangehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BOXSPORT wünscht ein glückliches Händchen bei der Wahl!

Foto: 

Torsten Helmke