Tyson Fury lässt seine Muskeln spielen

Nach tagelangem Tauziehen ist nun klar, dass es nicht zum „Battle of Britain“ kommen wird. Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) erklärte die Vertragsverhandlungen für einen Kampf mit Anthony Joshua (24–3...

Wegerich übergibt Halmich das Original-Hall of Fame-Bild ihres Aufnahmejahrganges

Am 22. September 2022 fand die exklusive Vernissage „Boxen in der Kunst“ in den Räumlichkeiten des Airport Club Frankfurt statt. Regina Halmich (45–1, 16 K.o.), eine der erfolgreichsten Boxerinnen...

Tyson Fury will Anthony Joshua im Ring gegenüber stehen

Die britischen Schwergewichtsboxer Tyson Fury (32–0–1, 23 K.o.) und Anthony Joshua (24–3, 22 K.o.) sollen sich am 3. Dezember im Boxring gegenüber stehen. Joshua, der zuletzt gegen Oleksandr Usyk...

Mayweather will Rematch gegen McGregor

Box-Ikone Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) bessert die Haushaltskasse in der Box-Rente mit Schaukämpfen auf. Nach seinem Match gegen Logan Paul wollte er erst damit aufhören (...

Gervonta Davis muss vor Gericht

Zuletzt bestrafte Gervonta Davis (27-0, 25 K.o.) seinen Rivalen Rolando Romero (14-1, 12 K.o.) für dessen große Klappe, als er „Rolly“ in der sechsten Runde stoppte (...

1 von 5

News

WM-Eliminator für Kossobutskiy am 21. Mai

WM-Eliminator für Kossobutskiy am 21. Mai
WM-Eliminator für Kossobutskiy am 21. Mai

Am 21. Mai lädt Universum Box Promotion zur nächsten Boxgala in Hamburg. Der Kampfabend in Hamburg-Wilhelmsburg verspricht spannende Kämpfe. 3.600 Zuschauer werden in der Arena im Inselpark erwartet. Hauptkampf ist das Schwergewichtsduell zwischen Universum-Boxer Zhan Kossobutskiy (17-0, 16 K.o.) und dem Franzosen Johann Duhaupas (39-6, 26 K.o.) um den internationalen WBC-Titel. Der Sieger soll das Recht auf einen WM-Kampf erhalten.

Universum Boxer will den Kampf um die Schwergewichts-Weltmeisterschaft

Nach derzeitigem Stand darf der Sieger gegen den Gewinner des WM-Kampfes zwischen dem Neuseeländer Joseph Parker (30-2, 21 K.o.) und dem unbesiegten Briten Joe Joyce (13-0, 12 K.o.) antreten. In diesem Duell soll die Nachfolge von WBC-Weltmeister Tyson Fury geklärt werden, der erst vor wenigen Tagen seinen Rücktritt erklärte.

„Gewinnt Kossobutskiy den Titel am 21.Mai, könnte der Kampf um die WM noch in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres stattfinden“ (Promoter Ismail Özen-Otto)

„Wir kommen unserem Ziel immer näher. Wir werden die Königsklasse des Boxens zurück nach Hamburg holen.“ (Promoter Ismail Özen-Otto)

Der 33 Jahre alte „K.o.-Kasache“ Kossobutskiy ist in 17 Profikämpfen unbesiegt, davon hat er 16 durch K.o. gewonnen.

„Der Junge hat das Zeug zum Weltmeister“ (Promoter Ismail Özen-Otto)

Im zweiten Hauptkampf des Abends steigt Leichtgewichtstalent Dzmitry „Dima“ Asanau (2-0, 2 K.o.) in den Ring. Der 25 Jahre junge Weißrusse hat erst zwei Profikämpfe absolviert, als Amateur stolze 107 Kämpfe bestritten. Sein Gegner ist der erfahrene Mexikaner Marcos Villazana Gutierrez (27-6, 15 K.o.), der von 33 Kämpfen 27 gewonnen hat. Auch Asanau soll schon bald um Titel kämpfen.

„Dima hat ein unglaubliches Talent und wir haben großes mit ihm vor.“ (Promoter Ismail Özen-Otto)

„Nachdem er seine beiden ersten Profi-Gegner k.o. geschlagen hat, stellen wir ihm nun einen erfahrenen und starken Gegner gegenüber. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem geplanten Weltrekord im Boxen. Dima soll mit den wenigsten Kämpfen, die Chance auf einen Kampf um die Weltmeisterschaft erhalten.“ (Promoter Ismail Özen-Otto)

Text: Pressemitteilung

Foto: 

Torsten Helmke