Regina Halmich auch in deutscher Hall of Fame

Regina Halmich (54-1-1, 16 K.o.) gehört nicht nur zum aktuellen Jahrgang der „International Boxing Hall of Fame“ in Canastota (...

Jamel Herring hängt die Handschuhe an den Nagel

Im Oktober hatte Jamel Herring (23-4, 11 K.o.) den WBO-Titel im Superfeder an Shakur Stevenson (18-0, 9 K.o.) verloren (...

Kampf der Davids: Benavidez demoliert Lemieux in drei Runden

Supermittelgewichtler David Benavidez (26-0, 23 K.o.) hatte im Vorfeld angekündigt, dass er für viele Jahre ein Fan des Ringveteranen David Lemieux (43-5, 36 K.o.) ist. Nun musste er gegen sein...

EC-Boxing-Event mit Charr am 28. Mai

„Die Bucht“ wird am 28. Mai Schauplatz des ersten EC Boxing Open Air Events, in dessen Hauptkampf Ex-WBA-Schwergewichtsweltmeister Mahmoud Charr (32-4, 18 K.o.) stehen wird.

Hearn und de la Hoya zoffen sich wegen Canelo-Fight

Am 7. Mai erlebte Pound-for-Pound-Star Saul „Canelo“ Alvarez (57-2-2, 39 K.o.) eine böse Überraschung, als er bei seinem zweiten Ausflug ins Halbschwer beim Fight gegen Dmitry Bivol (20-0, 11 K.o...

1 von 5

News

19.05.2022
Amir Khan geht in den Ruhestand

Kürzlich hatte Kell Brook (40-3, 28 K.o.) seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT berichtete), wenige Tage später zog sein langjähriger Rivale Amir Khan (34-6, 21 K.o.) nach und hängte ebenfalls die Handschuhe an den Nagel. Im Februar hatten die Briten ihr „Grudge Match“, Brook gewann durch T.K.o. in der Sechsten. Zeitweise war über einen Rückkampf spekuliert worden, Khan wollte sich nicht zur Ruhe setzen, obwohl viele Experten ihm dazu geraten hatten, nachdem er von Brook dominiert wurde.

18.05.2022
Heute vor 20 Jahren: Gatti vs. Ward I

Als Arturo Gatti (40-9, 31 K.o.) und Micky Ward (38-13, 27 K.o.) am 18. Mai 2002 aufeinandertrafen, konnte im Vorfeld kaum jemand ahnen, was aus diesem Kampf entstehen würde. Gatti suchte nach Gegnern, um sich an die Spitze zu arbeiten, nachdem er am 24. März 2001 durch T.K.o. gegen Oscar de la Hoya (39-6, 30 K.o.) verloren hatte. Im Januar 2002 besiegte er Terron Millett (27-5-1, 19 K.o.) durch T.K.o. in der Vierten. Ward verlor im gleichen Monat gegen Jesse James Leija (47-7-2, 19 K.o.) nach Technical Decision – eine Niederlage, die ihn beinahe den Gatti-Fight gekostet hätte.

18.05.2022
„Petkos Beat & Box“ zum Zweiten am 2. Juli

Am 2. Juli ist es wieder soweit! Die Musikstars Ben Zucker mit Band, der beliebte Sasha mit Band und die kraftvolle Stimme von Tess D. Smith mit Band – einem Tina-Turner-Tribute – heizen die BRITA-Arena in Wiesbaden mit jeweiligen „Best of“-Konzerten á 45 Minuten ein. Das neue Veranstaltungsformat „Petkos Beat & Box“ präsentiert von KAIF vereint Musikkonzerte bekannter Künstler mit dem Profi-Boxsport.

17.05.2022
Yoka verliert gegen Bakole

Der frühere Olympiasieger Tony Yoka (11-1, 9 K.o.) ging als Favorit in den Kampf gegen Martin Bakole (18-1, 13 K.o.). Der kongolesische Herausforderer legte jedoch von Anfang an ein hohes Tempo vor und brachte den französischen Lokalmatador in der Pariser Accor Arena schnell aus dem Konzept. 30 Sekunden vor Ende der ersten Runde musste Yoka den ersten Knockdown seiner Karriere hinnehmen. Yoka fand in den Folgerunden besser in den Kampf, sein Gegner behielt die Intensität jedoch bei.

17.05.2022
DBS 20/50 ehrt Andreas Weißert

Auf Einladung des DBS-Vorsitzenden Dieter Schumann besuchte der ehemalige Oberspielleiter  des Schauspiels Dortmund, Andreas Weißert , die Jugendboxer des Dortmunder Boxsport 20/50 bei Ihrem Training im Boxleistungszentrum Dortmund an der Strobelallee. Zwischen zwei Trainingseinheiten zitierte er im Boxring Bertholt Brecht und Heinrich von Kleist, die Geschichten über Boxen in ihren Büchern veröffentlicht haben.

16.05.2022
Roman Fress (r.) verlor nach Punkten gegen Armend Xhoxhaj (l.)

SES-Halbschwergewichtler Dominic Bösel verliert nach T.K.o. in Runde vier gegen den starken Mexikaner Gilberto „Zurdo“ Ramirez

16.05.2022
Charlo wird Undisputed durch Castano-K.o.

Im Juli 2021 hatte WBA-Super-, WBC- und IBF-Weltmeister Jermell Charlo (34-1-1, 18 K.o.) gegen WBO-Champ Brian Carlos Castano (17-0-2, 12 K.o.) schon einmal um die Undisputed-Krone im Halbmittel geboxt – der ausgeglichene Kampf der beiden Eliteboxer ging unentschieden aus (BOXSPORT berichtete). Das mehrfach verschobene Rematch sollte nun endgültig klären, wer der Beste im Limit ist.

Seiten

Ort: Barclays Center, New York, USA

WBA-WM im Leicht

WBA-WM im Mittel: Erislandy Lara vs. Gary O'Sullivan

Halbmittel: Jesus Alejandro Ramos vs. Lucas Santamaria

Ort: Große Freiheit 36, Hamburg

WIBF-WM im Superbantam

Cruiser: Elvir Sendro vs. Bernard Donfack

Ort: Korakuen Hall, Tokio, Japan

Halbmittel