Schlechte Nachrichten für die deutschen Nachwuchsboxer: Nachdem bereits die Deutschen Meisterschaften aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, gilt nun das gleiche für die als eine...

Nach über zwei Jahren Ringabstinenz gibt Ex-Cruiser-Weltmeister Murat Gassiev (26-1, 19 K.o.) am Wochenende endlich sein Debüt im Schwergewicht. Am Samstag trifft der 27-jährige Russe in der WOW...

Die Corona-Pandemie dauert an – doch die Boxer des BC Traktor Schwerin ruhen nicht. Sie trainieren. „Der Traktor rollt weiter – trotz etlicher Steine, die uns Corona in den Weg gelegt hat“, sagt...

Aktuellen Berichten zufolge könnte Adam Deines‘ (19-1-1, 10 K.o.) WM-Chance gegen den russischen Doppelweltmeister Artur Beterbiev (15-0, 15 K.o.) erst im Januar stattfinden. Das berichten...

Ladies first. Zumal wenn eine Frau mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Nach Anne Weber fiel Dr. Wladimir Klitschko mit seiner Co-Autorin Tatjana Kiel die Ehre zu, das traditionelle...

1 von 5

News

26.10.2020
Wird Jaime Munguia der nächste Golovkin-Gegner?

Der mexikanische Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (53-1-2, 36 K.o.) verklagt seinen Promoter Golden Boy und seinen TV-Partner DAZN (BOXSPORT berichtete), weshalb der Pound-for-Pound-King derzeit eher mit Anwälten als mit anderen Boxern zu tun hat. Dementsprechend ist auch das angekündigte dritte Duell zwischen dem Superstar und seinem großen Mittelgewichtsrivalen Gennady Golovkin (40-1-1, 35 K.o.) auf unbestimmte Zeit verschoben. Das könnte die Chance für Canelos Landsmann Jaime Mungua (35-0, 28  K.o.) sein.

26.10.2020
Christina Hammer sollte bei der Petko-Gala im Hauptkampf boxen

Leider macht Corona (mal wieder) auch vor Boxveranstaltungen nicht Halt. Sechs Tage vor der geplanten „Dinner & Boxing Night“ im BallhausForum des Infinity Hotel in Unterschleißheim bei München, welche in Zusammenarbeit mit Star-Koch Alfons Schuhbeck durchgeführt werden sollte, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) neue Infektionshöchstzahlen im Landkreis des Veranstaltungsortes.

25.10.2020
Viktor Jurk wird Profi

es einen Freud, des anderen Leid. Während Traktor Schwerin mit Viktor Jurk einen hervorragenden Schwergewichtler verliert, steht der 20-Jährige nun am Beginn einer Profilaufbahn. Er unterschrieb bei der Firma B + M Sportmanagement, zu der auch Bernd Bönte gehört. Der auch als „der dritte Klitschko“ bekannte Bönte managte die Brüder Wladimir und Vitali über viele Jahre. „Ich freue mich sehr, dass wir neben Peter Kadiru jetzt einen weiteren hoffnungsvollen Schwergewichtler mit großem Potential unter Vertrag nehmen konnten.

23.10.2020
EC Boxing-Chef Erol Ceylan

Wir schreiben das Jahr 2010, es ist der 23. Oktober. An einem Samstagabend im Hamburger Stadtteil Hammerbrook geht ein neuer Boxstall mit seinem ersten Event an den Start. Zum damaligen Zeitpunkt wusste keiner, ob dies eine langfristige Angelegenheit werden würde oder die erste Fight Night eventuell auch die letzte sein könnte. Damals stand u.a. Schwergewichtler Michael Wallisch im Ring und unternahm seine ersten Gehversuche als Profiboxer.

23.10.2020
Wilder doch bereit für Fury-Kampf im Dezember?

Gerade erst war verkündet worden, dass WBC-Weltmeister Tyson Fury am 5. Dezember kämpfen wolle – und zwar wahrscheinlich gegen Agit Kabayel oder Carlos Takam (BOXSPORT berichtete). Eigentlich sollte am 19. Dezember sein dritter Fight gegen Ex-Champ Deontay Wilder stattfinden, doch ESPN wollte nicht mit den am gleichen Abend ausgestrahlten College-Football-Matches konkurrieren. Außerdem argumentiert das Team des „Gypsy King“, dass Wilder Rematch-Klausel inzwischen ausgelaufen sein, da der Kampf nicht in dem anvisierten Zeitfenster zustande kam.

23.10.2020
Floyd Mayweather: „Es gibt zu viele Gürtel“

Die Inflation an Titeln ist seit geraumer Zeit ein Ärgernis für viele Box-Fans. Doch auch Box-Legende Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) äußerte sich im Vorfeld des Kampfes zwischen Leo Santa Cruz (37-1-1, 19 K.o.) und dem von Mayweather promoteten Gervonta Davis (23-0, 22 K.o.) kritisch. „Es ist mir egal, ob es dabei um Top Rank geht, um Golden Boy, um Mayweather Promotions, um PBC – es gibt momentan zu viele Champions im Boxsport. So etwas wie einen Super-Champion gibt es nicht, auf keinen Fall“, erklärte „Money“. „Es gibt zu viele Gürtel.“

22.10.2020

Die Gegnersuche für Tyson Fury spitzt sich zu. Am 5. Dezember soll der WBC-Weltmeister im Schwergewicht wieder im Ring stehen. Laut Promoter Bob Arum kristallisieren sich nun Agit Kabayel und Carlos Takam als Top-Kandidaten für den Fight heraus.

Seiten

Ort: MGM Grand, Las Vegas, USA

WBA-Super- und IBF-WM im Bantam

WBO-WM der Frauen im Superfeder: Ewa Brodnicka vs. Mikaela Mayer

Ort: Alamodome, San Antonio, USA

WBA-WM im Leicht und WBA-WM im Superfeder

WBA-WM im Halbwelter: Mario Barrios vs. Ryan Karl

Leicht: Ryan Karl vs. Isaac Cruz Gonzalez

Halbwelter: Regis Prograis vs. Juan Heraldez