WM-Chance in Sicht: Stevenson besiegt Nakathila

Shakur Stevenson (16-0, 8 K.o.) gilt manchen Experten als kommender Pound-for-Pound-Anwärter.  Der 23-jährige Southpaw, der sich im Oktober den WBO-Gürtel im Federgewicht sicherte, danach aber ins...

Alexander Povetkin geht in den Ruhestand

Alexander Povetkin (36-3-1, 25 K.o.), Olympia-Gold-Gewinner von 2004 und früherer WBA-Weltmeister im Schwergewicht, beendet seine aktive Karriere. Bei einer Presskonferenz in St. Petersburg am...

Spence jr.: Schicke Pacquiao per K.o. in den Ruhestand

Am 21. August werden Ringlegende Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) und Doppel-Weltmeister Errol Spence jr. (27-0, 21 K.o.) für ein Top-Duell im Weltergewicht gegeneinander antreten (...

Deontay Wilder wiederholt Handschuh-Anschuldigungen

Ex-WBC-Champ Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) steht vor seinem dritten Fight gegen Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Letztes Jahr hatte der ehemalige Weltmeister wilde Verschwörungstheorien verbreitet...

Kirkland Laing stirbt mit 66

Sein Kampfname war „The Gifted One“, der Begabte. Sein Talent zeigte Kirkland Laing (43-12-1, 24 K.o.) vor allem bei seinem legendären Upset-Sieg gegen Roberto Duran am 4. September 1982, als er...

1 von 5

News

06.06.2021
Hearn wechselt von Sky Sports zu DAZN

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte, dass Promoter Eddie Hearn seinen britischen TV-Partner wechselt, vom Pay-TV-Sender Sky Sports zum Streamingservice DAZN. Außerhalb Großbritanniens hatte der Matchroom-Boss schon oft mit DAZN kooperiert, beispielsweise in den USA, in seinem Heimatland nicht.

05.06.2021
Roy Jones jr. schlägt sich im Triller-Streit auf Tysons Seite

Im November des letzten Jahres waren die Ringlegenden Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) für einen viel beachteten Schaukampf in den Ring gestiegen, den der neue Videodienst Triller ausgestrahlt hatte.

04.06.2021
Canelo gegen de la Hoya: Zoff auf Social Media

Saul „Canelo“ Alvarez (53-1-2. 36 K.o.) hatte sich letztes Jahr in einem Rechtsstreit von seinem Promoter Golden Boy und seinem TV-Partner DAZN getrennt (BOXSPORT berichtete). Im Nachhinein waren immer wieder Stimmen zu hören, denen zufolge Canelos Problem weniger bei DAZN lag (auf deren Plattform er auch seine bisherigen drei Kämpfe seit der Vertragsauflösung bestritt), sondern eher bei der Stall unter der Führung von Ringlegende Oscar de la Hoya.

04.06.2021
Alis fünfter Todestag: Erinnerungen an den Größten

Gestern vor fünf Jahren, am 3. Juni 2016, starb Muhammad Ali (56-5, 37 K.o.) im Alter von 74 Jahren an den Folgen eines septischen Schocks. Schon sein Kampfnahme „The Greatest“ zeigt, wer der Schwergewichtler für die Box-Welt war: Der Größte. Er war schon zu Lebzeiten eine Legende, ein Idol, ein Jahrhundertsportler. Letzteren Titel verliehen ihm unter anderem das IOC, „Sports Illustrated“, die BBC und „USA Today“.

03.06.2021
Wilder vs. Fury III: Bruder-Fight auf der Undercard?

Am 24. Juli werden die Schwergewichtler Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) zum dritten Mal in den Ring. Nach einem Schiedsverfahren und vielen Kontroversen ist der Vertrag nun unterzeichnet (BOXSPORT berichtete). Auf der Undercard könnte ein weiterer Fury-Wilder-Fight stattfinden, zumindest wenn es nach Tommy Fury (5-0, 4 K.o.), dem 22-jährigen Bruder des „Gypsy King“, geht, der im Halbschwergewicht kämpft.

02.06.2021
O-Töne der SES-Pressekonferenz – „Im Ring sprechen nur die Fäuste“

Nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause zum Jahresbeginn startet SES Boxing am 5. Juni 2021 endlich in die Box-Saison. Nach den besonders guten Erfahrungen mit den beiden „Sommer-Open-Air“-Veranstaltungen im Juli und August 2020 wird die Seebühne in Magdeburg wieder der Ort des Geschehens – und das wie im letzten Sommer auch wieder mit den Boxfans – mit bis zu 1.000 Zuschauern!

02.06.2021
Pacquiao bald wieder WBA-Super-Champ?

Die WBA hatte Weltergewichtler Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) den Rang als Super-Champ Anfang des Jahres aberkannt, da er seit Sommer 2019 inaktiv war (BOXSPORT berichtete). Damals hatte der Verband seinen „regulären“ Weltmeister Yordenis Ugas (26-4, 12 K.o.) zum Super-Champ hochgestuft und den 42-Jährigen dafür als „Champion in Recess“ geführt. Nun wurde bekannt, dass „Pac Man“ nach rund zwei Jahren Ringpause wieder ins Seilgeviert zurückkehren wird und am 21.

Seiten

Ort: Toyota Center, Houston, USA

WBC-Wm im Mittel

Ort: Virgin Hotels Las Vegas, Las Vegas, USA

WBA-Super- und IBF-WM im Bantam

Ort: Universum Gym, Hamburg

Supermittel

Supermittel: Vincent Feigenbutz vs. Nuhu Lawal

Schwer: Senad Gashi vs. Hussein Muhamed

Supermittel: Rafael Bejaran vs. Landry Kore

Superbantam: Fai Phannarai vs. Cheyenne Hanson

TV: BildPlus