Hearn und de la Hoya zoffen sich wegen Canelo-Fight

Am 7. Mai erlebte Pound-for-Pound-Star Saul „Canelo“ Alvarez (57-2-2, 39 K.o.) eine böse Überraschung, als er bei seinem zweiten Ausflug ins Halbschwer beim Fight gegen Dmitry Bivol (20-0, 11 K.o...

Die Jugendboxer im DBS-Boxring

Im Anschluss an die Einmarschmusik von Strauß „Also sprach Zarathustra“ sahen knapp 200 Teilnehmer und Zuschauer (Frauen und Schüler hatten freien Eintritt) Anfang Mai in der Tremonia-Turnhalle am...

Pflichtherausforderer-Chaos: Josh Taylor verliert Gürtel

Mit einem kontrovers diskutierten Split-Decision-Sieg über Jack Catterall (26-1, 13 K.o.) hatte sich Josh Taylor (19-0, 13 K.o.) als Undisputed Champion im Halbwelter behauptet (...

Amir Khan geht in den Ruhestand

Kürzlich hatte Kell Brook (40-3, 28 K.o.) seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT berichtete), wenige Tage später zog...

Heute vor 20 Jahren: Gatti vs. Ward I

Als Arturo Gatti (40-9, 31 K.o.) und Micky Ward (38-13, 27 K.o.) am 18. Mai 2002 aufeinandertrafen, konnte im Vorfeld kaum jemand ahnen, was aus diesem Kampf entstehen würde. Gatti suchte nach...

1 von 5

News

12.05.2022
SES-Gala am 14. Mai: O-Töne von der Pressekonferenz

Am Samstag findet die erste SES-Open-Air-Gala des Jahres auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark statt (BOXSPORT berichtete). Im Vorfeld fand eine Pressekonferenz zu dem Event statt.

12.05.2022
Bösel: „Diese Chance kommt so nur einmal im Leben!“

Dominic Bösel in den USA vor der größten Herausforderung seiner Boxerkarriere – in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai stellt er sich in Kalifornien in einem WBA-Eliminator dem ungeschlagenen Mexikaner Gilberto „Zurdo“ Ramirez (BOXSPORT berichtete).

11.05.2022
Fächer-Geschäftsführer Wolfgang Fahrer (r.) mit seinem Jungstar Simon Zachenhuber (M.) und LIB-Boxpromotion-Promoter Ludger Inholte (l.)

Wolfgang Fahrer, Geschäftsführer von „Fächer Sportmanagement“, spricht in BOXSPORT über das Potenzial von Simon Zachenhuber, die Ausrichtung seines Stalls und seine persönliche Beziehung zum Sport.

Herr Fahrer, Ihr Stall hat Simon Zachenhuber 2019 nach seinem neunten Profikampf aufgenommen. Wie sind Sie auf ihn aufmerksam geworden?

Wir haben uns damals grundsätzlich deutsche Boxer angeschaut, um zu sehen, wer für uns infrage kommt. Schließlich kam das Gespräch mit Simons Manager Klaus Kärcher zustande.

11.05.2022
Luca Cinqueoncie (l.) mit Oberbürgermeister und Event-Schirmherr Felix Schwenke (r.)

Am 21. Mai lädt KAIF 5Star Boxing MMA Promotion in Kooperation mit Larc Promotion zu einem Event im Stadion Bieberer Berg in Offenbach.

Den Hauptkampf des Abends bestreitet der Lokalmatador Luca „Rocky“ Cinqueoncie (14-0, 11 K.o.) gegen Leon „Hitman“ Maric (7-5, 2 K.o.) im Halbschwergewicht. Dabei geht es um gleich drei vakante Junioren-WM-Gürtel der großen Boxverbände, nämlich jene des WBC, der IBF und der WBO erringen. Außerdem verteidigt der 20-Jährige den Junioren-WM-Titel der IBO gegen den den ehemaligen Bosnische Meister im Kick-, Thai- und Amateurboxen.

10.05.2022
WM-Eliminator für Kossobutskiy am 21. Mai

Am 21. Mai lädt Universum Box Promotion zur nächsten Boxgala in Hamburg. Der Kampfabend in Hamburg-Wilhelmsburg verspricht spannende Kämpfe. 3.600 Zuschauer werden in der Arena im Inselpark erwartet. Hauptkampf ist das Schwergewichtsduell zwischen Universum-Boxer Zhan Kossobutskiy (17-0, 16 K.o.) und dem Franzosen Johann Duhaupas (39-6, 26 K.o.) um den internationalen WBC-Titel. Der Sieger soll das Recht auf einen WM-Kampf erhalten.

Universum Boxer will den Kampf um die Schwergewichts-Weltmeisterschaft

10.05.2022
Formella: Riesenchance gegen Chris Kongo im Juni

Riesenchance für ECB-Boxer Sebastian Formella! Der ehemalige IBO-Weltmeister im Weltergewicht trifft am 11. Juni in der Wembley Arena auf den Briten Chris Kongo (13 Siege, 1 Niederlage).

09.05.2022
Trauer um Jürgen Blin

Jürgen Blin (30-12-6, 8 K.o.) ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 79 Jahren nach kurzer Krankheit. Der berühmteste Fight des Schwergewichtlers ist jener gegen den berühmtesten Boxer aller Zeiten: Am 26. Dezember 1971 stand er mit Muhammad Ali im Ring, boxte im Züricher Hallenstadion gegen die Legende, die als haushoher Favorit in den Kampf ging. Blin trat die Flucht nach vorn an und attackierte „The Greatest“ von Anfang an intensiv, was Ali irritierte, den Kampf aber nicht zugunsten des  Deutschen wendete: In der siebten Runde wurde er vom GOAT k.o. geschlagen.

Seiten

Ort: Barclays Center, New York, USA

WBA-WM im Leicht

WBA-WM im Mittel: Erislandy Lara vs. Gary O'Sullivan

Halbmittel: Jesus Alejandro Ramos vs. Lucas Santamaria

Ort: Große Freiheit 36, Hamburg

WIBF-WM im Superbantam

Cruiser: Elvir Sendro vs. Bernard Donfack

Ort: Korakuen Hall, Tokio, Japan

Halbmittel