Regina Halmich in die Hall of Fame aufgenommen

Frauenbox-Pionierin und Ringheldin Regina Halmich (54-1-1, 16 K.o.) wurde eine große Ehre zuteil: Die Box-Queen gehört zu jener Regie von Legenden, die 2022 in die International Boxing Hall of...

Emre Cukur: EM-Fight am 18. Dezember

Am 18. Dezember geht es für Emre Cukur (18-1, 3 K.o.) nach Großbritannien, wo er gegen Lokalmatador Jack Cullen (20-2-1, 9 K.o.) um den vakanten Titel als Europameister im Supermittelgewicht boxt...

Davis gewinnt harte Ringschlacht gegen Cruz

Panzer gegen Pitbull. Eigentlich war Isaac Cruz (22-2-1, 15 K.o.) nur als Ersatzgegner beim Fight gegen Gervonta Davis (26-0, 24 K.o.) eingesprungen und sollte ursprünglich auf der Undercard von...

Wasserman-Boxer triumphieren beim ersten Event mit Probellum

Für Wasserman Boxing war das erste gemeinsame Event mit Probellum am 3. Dezember in Ilsenburg ein voller Erfolg: Alle Boxer des früheren Team Sauerland konnten sich in ihren Fights durchsetzen. Im...

Ralf "Printe" Kompraß aus Düsseldorf (l.) gegen Alexander Müller aus Berlin

Berliner Boxer schlagen Düsseldorf mit 12 – 4, Ralf Krompaß unterliegt Alexander Müller nach harten Kampf, Eddie Müller und Martin Houben gewinnen ihre Profikämpfe.

1 von 5

News

29.11.2021
AGON-Gala: Gualtieri holt IBF-Intercontinental

Trotz einer steigenden Inzidenz der Covid-19-Infektionen, ist es dem AGON-Team wieder einmal gelungen, einen Boxevent unter höchsten Sicherheitsanforderungen durchzuführen und lediglich vor 120 geladenen Gästen mit 2G zu veranstalten. Alle Teilnehmer wurden außerdem getestet, um die Risiken auf ein Minimum zu reduzieren. Und das sportliche Ergebnis lässt sich sehen.

28.11.2021
Nina Meinke: WM-Chance jetzt am 7. Januar

Zuletzt hatte es geheißen, dass Federgewichtlerin Nina Meinke (12-2, 3 K.o.) ihre WM-Chance gegen IBF-Championesse Sarah Mahfoud (10-0, 3 K.o.) am 8. Januar bekommen solle, wie vom Verband angeordnet (BOXSPORT berichtete). Der Termin hat sich nun leicht geändert: Die SES-Boxerin steigt am Freitag, den 7. Januar, gegen die Dänin in den Ring.

27.11.2021
Tyson Fury: Ich schick Jake Paul die Rechnung

Nach langem Hin und Her steht die Zirkusveranstaltung für den 18. Dezember: YouTube-Star Jake Paul (4-0, 3 K.o.) boxt gegen Tommy Fury (7-0, 4 K.o.), Teilnehmer der Reality-Show „Love Island“ und Halbbruder von WBC-Weltmeister Tyson Fury (31-0-1, 22 K.o.). Sonderlich tolle Kampfrekorde haben beide nicht: Fury boxte fast nur Jorneymen, Paul knockte einen anderen YouTuber, Ex-Basketballer Nate Robinson und den früheren MMA-Fighter Ben Askren aus, ehe er im August via Split Decision gegen den zehn Zentimeter kleineren MMA-Veteran Tyron Woodley bei dessen Box-Debüt knapp gewann.

26.11.2021
Denis Radovan boxt am 3. Dezember

Ring frei für die Box-Gala bei „Bild“ im TV. Am 3. Dezember 2021 ab 20.15 Uhr zeigt „Bild“ in Kooperation mit Wasserman Boxing und Probellum den großen internationalen Sportevent aus der Harzlandhalle in Ilsenburg live im Free-TV.

26.11.2021
Jama Saidi boxt im Titelkampf des heutigen Abends

Unter schwierigen Bedingungen internationale Boxevents zu veranstalten, ist für das AGON-Team nichts Neues. Dennoch überholten die Infektionszahlen die von der Politik in Aussicht gestellten Möglichkeiten und führten kurzfristig, beinahe im Eiltempo, dazu, dass nicht nur die Hygienekonzepte umgestellt, sondern auch zum Schutz der Sportlerinnen und Sportler öffentliche Zuschauer nicht zu gelassen werden konnten (BOXSPORT berichtete).

25.11.2021
Nächster US-Einsatz für Demirezen und Faust

Am 1. Januar 2022 werden die beiden EC Boxpromotion Schwergewichte Ali Eren Demirezen (14-1, 11 K.o.) und Victor Faust (8-0, 6 K.o.) erneut im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ boxen. Auf dem von Premier Boxing Champions und TGP Promotions veranstalteten Event in Florida, werden die beiden schweren Jungs im Vorprogramm boxen. Möglich machen dies erneut die hervorragenden internationalen Beziehungen von ECB-Chef Erol Ceylan mit den weltweit führenden Promotern und TV-Sendern.

24.11.2021
Box-Champion Canelo Alvarez will in die Geschichte eingehen

Erst Anfang November krönte sich Box-Champion Saul „Canelo“ Alvarez (57-1-2, 39 K.o.) nach seinem K.o.-Triumph über den US-Amerikaner Caleb Plant (21-1, 12 K.o.) zum unumstrittenen Weltmeister im Supermittelgewicht, nun strebt der 31 Jahre alte Mexikaner bereits seinen nächsten Titel an. Um sich einen weiteren Gürtel zu sichern, plant Alvarez den Wechsel in eine höhere Gewichtsklasse. Im Cruisergewicht beabsichtigt er, den amtierenden Weltmeister Ilunga Makabu (28-2, 25 K.o.) aus der Demokratischen Republik Kongo herauszufordern.

Seiten

Ort: Madison Square Garden, New York, USA

Leicht

Ort: Dignity Health Sports Park, Carson, USA

WBC-WM in Bantam

Ort: Motorpoint Arena, Cardiff, Großbritannien

WBA-, WBC- und IBF-WM der Frauen im Mittel

Mittel: Chris Eubank jr. vs. Liam Williams