Leon Harth im zweiten Hauptkampf bei „Petkos Beat & Box“ am 16. September

Am 16. September ist es so weit. In der Rudolf Weber Arena (ehem. König Pilsener Arena) Oberhausen will der Bielefelder WBA-Champion Leon Harth (20-5, 13 K.o.) seinen kürzlich erlangten...

Achtes Gym-Boxing von EC Boxpromotion am Samstag

Am 13. August wird EC Boxpromotion wieder dafür sorgen, dass im hauseigenen Gym die Fäuste fliegen werden (...

Teofimo Lopez: „Will das Halbwelter übernehmen“

Am 27. November des letzten Jahres verlor Teofimo Lopez (16-1, 12 K.o.) im Leichtgewicht gegen George Kambosos jr. (21-0, 10 K.o.), obwohl er als klarer Favorit in den Ring gestiegen war (...

Wilder: Ringrückkehr gegen Helenius geplant

Im Oktober 2021 verlor Ex-WBC-Weltmeister Deontay Wilder (42-2-1, 41 K.o.) das Finale der Ring-Trilogie gegen seinen Thronfolger Tyson Fury (32-0-1, 23 K.o.) in einer packenden...

Tragödie: David Lemieux verliert Vater durch Amoklauf

David Lemieux (43-5, 36 K.o.) erlitt im Mai eine T.K.o.-Niederlage in drei Runden gegen seinen Namensvetter David Benavidez (26-0, 23 K.o.), der zu den Fans des kanadischen Ringveteranen erzählt...

1 von 5

News

02.08.2022
René Weller ohne OP aus Klinik entlassen

Am Donnerstag war der an Demenz erkrankte Ex-Europameister René Weller (52-1-2, 24 K.o.) ins Universitätsklinikum Heidelberg eingeliefert, weil sich sein Zustand stark verschlechterte (BOXSPORT berichtete). Auch eine Operation des deutschen Box-Idols wurde nicht ausgeschlossen.

01.08.2022
Erfolgreicher Einstand für Fides Sports

Nur wenige Tage liegen hinter dem Fides Sports Team aus Magdeburg und dessen erster eigener Box-Veranstaltung. Die junge Promotion aus der Landeshauptstadt veranstaltete vor 1.500 Boxfans im „Palestra Bill Clinton“ im kosovarischen Ferizaj. Unter dem Motto „The Show Must Go On“ stiegen dabei sowohl Boxer und Boxerinnen aus den eigenen Reihen in den Ring als auch Gastboxer (BOXSPORT berichtete).

01.08.2022
Demirezen boxt sich gegen Kownacki in die Top 15

Das harte Training unter der Sonne Anatoliens hat sich für ECB-Athlet Ali Eren Demirezen (17-1, 12 K.o.) ausgezahlt (BOXSPORT berichtete)! Der Schwergewichtler konnte in der Nacht des 30. Juli im Barclays Center in Brooklyn, New York den wohl wichtigsten Sieg seiner bisherigen Karriere feiern. In einer hochklassigen Ansetzung in der „Königsdivision“ schlug der „Iceman“ des Hamburger Boxstalls seinen Kontrahenten Adam Kownacki (20-3, 15 K.o.) klar und einstimmig nach Punkten.

30.07.2022
„Hier für eine Schlacht“: Demirezen bereit für Kownacki

Für ECB-Schwergewicht Ali Eren Demirezen (16-1, 12 K.o.) geht es in diesem Jahr „Schlag auf Schlag“! Nach seinem phänomenalen T.K.o.-Sieg über Gerald Washington (20-5-1, 13 K.o.) am 1. Januar dieses Jahres in Florida und dem darauffolgenden Punktsieg über Kevin Johnson (35-19-1, 19 K.o.) im Mai in Hamburg, steht für den „Iceman“ von EC Boxpromotion die nächste Bewährungsprobe und gleichzeitig auch große Chance auf dem Programm (BOXSPORT berichtete).

29.07.2022
Demirezen: „Möchte meine Träume in den USA verwirklichen“

Für ECB-Schwergewicht Ali Eren Demirezen (16-1, 12 K.o.) geht es in diesem Jahr „Schlag auf Schlag“! Nach seinem phänomenalen T.K.o.-Sieg über Gerald Washington (20-5-1, 13 K.o.) am 1. Januar dieses Jahres in Florida und dem darauffolgenden Punktsieg über Kevin Johnson (35-19-1, 19 K.o.) im Mai in Hamburg, steht für den „Iceman“ von EC Boxpromotion die nächste Bewährungsprobe und gleichzeitig auch große Chance auf dem Programm (BOXSPORT berichtete). Er trifft am Samstag, den 30.

29.07.2022
Tyson Fury will „Game of Thrones“-Star ausknocken

Film- und TV-Fans kennen ihn. Hafthor „Thor“ Björnsson alias Gregor Clegane alias „The Mountain“ war eine der beeindruckendsten Erscheinungen in der HBO-Serie „Game of Thrones“. Doch der 2,05-Meter-Riese ist mehr als nur ein Schauspieler mit überragenden Körpermaßen. 2018 durfte sich der heute 33 Jahre alte Isländer „World’s Strongest Man“ nennen.

29.07.2022
Zustand von René Weller dramatisch verschlechtert

Im letzten Jahr wurde publik gemacht, dass das deutsche Box-Idol René Weller (52-1-2, 24 K.o.) an Demenz leidet und zwar schon seit 2014 (BOXSPORT berichtete). Nun hat sich der Gesundheitszustand des Ex-Profis dramatisch verschlechtert: Weller wurde gestern ins Universitätsklinikum Heidelberg, in die Kopfklinik eingeliefert. Es könnte zu einer Gehirn-OP kommen. Das Gehirn des früheren Europameisters soll zur Hälfte aus Hirn-Wasser bestehen.

Seiten

Pechanaga Arena, San Diego, USA

WBO-WM im Feder

Location offen, Dschidda, Saudi-Arabien

WBA-Super-, IBF- und WBO-WM im Schwer

Ort: Hard Rock Hotel & Casino, Tulsa, USA

Halbwelter