Superstar Vasiliy Lomachenko hat sich bereit erklärt, auf einen Teil seiner Börse zu verzichten, um den Kampf gegen Teofimo Lopez zu ermöglichen.

In der vergangenen Woche gerieten die...

Unglaubliche 25 Mal konnte Cecilia Braekhus ihre WM-Titel im Weltergewicht bereits erfolgreich verteidigen. Mit einem Erfolg am kommenden Samstag würde die „First Lady“ sogar für einen neuen...

Tyson vs. Jones jr. angeblich auf November verschoben

Der für den 12. September angekündigte Schaukampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) sorgte nicht nur für breite Resonanz, sondern soll sogar der Auftakt zu...

Tyson Fury startet Stiftung

WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) war während der Corona-Pandemie nicht untätig. Der „Gypsy King“ bereitet sich nicht nur auf seine nächsten Fights vor, sondern gründete auch eine...

Tom Dzemski gegen Michael Eifert bei SES-Gala am 22. August

Auf der Magdeburger Seebühne wird mit einer Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamtes Magdeburg eine zweite SES-Box-Gala vor bis zu 1000 Zuschauern unter dem Motto „Sommer Open-Air“ ausgetragen.

1 von 5

News

22.07.2020
Universum-Boxer Jose Larduet fordert Peter Kadiru heraus

Universums Schwergewichtsboxer Jose Angel Larduet Gomez (30) fordert den SES-Fighter Peter Kadiru (23) per Videobotschaft zum Kampf heraus.

Beide Schwergewichtler zählten zu den Besten in ihrer Gewichtsklasse bei den Amateuren und haben einige internationale Erfolge vorzuweisen. Larduet wurde Junioren-Weltmeister, holte eine Bronzemedaille bei der WM in Mailand im Herrenbereich, nahm bei Olympia 2012 in London teil und gewann drei Mal beim World Series Boxing.

21.07.2020
SES plant Bösel-WM-Titelverteidigung für September

Ursprünglich sollte IBO-Weltmeister Dominic Bösel (30-1, 12 K.o.) seinen Titel bereits im März gegen den Australier Zac Dunn (29-1, 24 K.o.) verteidigen, doch aufgrund der Corona-Krise mussten die Pläne auf Eis gelegt werden. Bösels Promoter SES hatte mit einer Boxgala auf der Magdeburger Seebühne jüngst eine größere Open-Air-Sportveranstaltung mit Zuschauern abhalten können (BOXSPORT berichtete). Nun plant Promoter Ulf Steinforth auch für Bösels nächsten Kampf.

21.07.2020
Mahmoud Charr fordert Andy Ruiz jr. heraus

Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.), auch bekannt als Manuel Charr, wechselte kürzlich zu EC Boxpromotion (BOXSPORT berichtete). Dem amtierenden WBA-Weltmeister juckt es in den Fäusten und bei seiner Rückkehr in den Ring will er gegen profilierte Gegner boxen. Derzeit hat er Andy Ruiz jr. (33-2, 22 K.o.) im Visier. Der war nach seinem spektakulären Upset gegen Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) kurzzeitig Dreifach-Weltmeister und trug daher den Gürtel als Super-Champ der WBA, ehe sich AJ seine Gürtel im Rematch wiederholte.

20.07.2020

Der junge Liechtensteiner Stall PGP Boxing zieht sich überraschend aus dem Boxsport zurück. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Die Kosten seien einfach zu hoch. „Es ist alles aus unternehmerischer Sicht nicht mehr zu vertreten," sagte PGP-Boss Pit Gleim gegenüber „Bild“.

„So, wie Boxen heute betrieben wird, ist es eine Geldvernichtungsmaschine“, findet Gleim deutliche Worte. Er habe sehr viel ins Boxen investiert, da es schließlich sein Hobby sei. Doch dabei blieb es nicht. „Es wurde ein Vollzeitjob für mich. Das konnte so nicht weitergehen.“

20.07.2020

SES-Schwergewichtler Agit Kabayel hat sich nach 504 Tagen Ringpause deutlich gegen den Griechen Evgenios „Achilles“ Lazaridis durchgesetzt.

Endlich konnte der Bochumer Agit Kabayel (20-0, 13 K.o.) wieder sein Können unter Beweis stellen. Auf der Magdeburger Seebühne, erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie über eine Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamtes Magdeburg für SES Boxing wieder mit einer Zuschauergemeinde, konnte Kabayel nach einer über anderthalb Jahre langen Ringpause am Samstagabend den Griechen Evgenios Lazaridis (16-3, 10 K.o.) einstimmig nach Punkten besiegen.

19.07.2020
Chantelle Cameron unterschreibt bei Matchroom Boxing

Die als Profi bisher ungeschlagene Britin Chantelle Cameron (12-0, 7 K.o.) stieg durch ihre Siege in den Ranglisten auf und gilt als kommende Herausforderin für Undisputed Champion Katie Taylor (15-0, 6 K.o.). Cameron kämpft im Leichtgewicht, stieg für ihren letzten Kampf allerdings ins Halbweltergewicht auf, wo sie die ehemalige Weltmeisterin Anahi Ester Sanchez (19-5, 11 K.o.) mit einem einstimmigen Punktsieg bezwang. „Ich warte nicht auf Katie Taylor“, begründete sie diesen Schritt.

18.07.2020
WBA-Präsident Gilberto Mendoza äußert sich zur Titelinflation

Immer wieder beklagen Fans, Boxer und Promoter die Inflation von Titeln. Neben regulären Weltmeistern gibt es Super-Champs, Franchise-Champs, Interim-Champs, Gold-Champs und dergleichen. Vor allem WBA und WBC stehen aufgrund ihrer Titelpolitik immer wieder in der Kritik, da oft mehr als einen Weltmeister in einer Gewichtsklasse führen. WBA-Präsident Gilberto Mendoza äußerte sich nun zu dem Sachverhalt.

Seiten

Ort: Tulsa, Oklahoma, USA

WBC-, WBA-, IBF-, WBO- und IBO-WM der Frauen im Welter

Superwelter: Israil Madrimov vs. Eric Walker

Halbwelter: Shakhram Giyasov vs. Francisco Hernandez Rojo

Feder: Raymond Ford vs. Eric Manriquez

Mittel: Nikita Ababiy vs. Jarvis Williams

Feder: Marc Castro vs. Raul Corona

Ort: Matchroom Fight Camp, Brentwood, Essex, United Kingdom

Schwer

WBA-, WBC-, IBF- und WBO-WM der Frauen im Leicht: Katie Taylor vs. Delfine Persoon

Schwer: Martin Bakole vs. Sergey Kuzmin

Welter: Luther Clay vs. Chris Kongo

Ort: Havelstudios, Berlin

Halbmittel

Mittel: Vincent Feigenbutz vs. Jama Saidi