Herring vs. Oquendo wegen Fehltest bei Herring verschoben

Top Rank veranstaltet seit Juni unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen wieder in Las Vegas. Dass das System nicht fehlerlos ist, zeigten widersprüchliche Testergebnisse bei...

Shakur Stevenson offizieller Nr.-Eins-Herausforderer der WBO im Superfeder

Beim Top-Rank-Comeback am 9. Juni hatte Shakur Stevenson (14-0, 8 K.o.) sein erfolgreiches Debüt im Superfedergewicht gegeben (...

Aktuellen Aussagen von Canelo Alvarez‘ Promoter zufolge, könnte es 2021 doch noch zu einem dritten Duell zwischen dem mexikanischen Superstar und seinem langjährigen Rivalen Gennady Golovkin...

Vorausgesetzt, die Corona-Pandemie wird weiter eingedämmt, sollen ab Januar 2021 in der Box-Bundesliga wieder die Fäuste fliegen. Damit würde auch die Mission Titelverteidigung für den amtierenden...

Vor elf Jahren starb Box-Idol Arturo Gatti (†37), stranguliert mit einer Handtasche. War es Mord? Klar ist nur: Gattis legendäre Kampf-Trilogie gegen Micky Ward wird ihn ewig überdauern....

1 von 5

News

23.06.2020
Bob Arum rät Pacquiao zu Crawford-Blockbuster

Während sich Manny Pacquiao (62-7-2, 39 K.o.) seine Gegner im Weltergewicht derzeit aussuchen kann, hatte sein Trainer Freddie Roach einen Aufstieg ins Mittelgewicht und einen Fight gegen Gennady Golovkin (40-1-1, 35 K.o.) ins Spiel gebracht (BOXSPORT berichtete). In einem Interview mit der „Manila Times“ riet Top-Rank-Chef Bob Arum jedoch ganz klar von diesem Kampf ab. „Das mit Golovkin ist lächerlich. Er ist viel, viel zu schwer.

23.06.2020
Persoon als Serrano-Ersatz beim Taylor-Fight?

Eigentlich sollte der mehrfach verschobene Fight zwischen Amanda Serrano (38-1-1, 28 K.o.) und Irin Katie Taylor (15-0, 6 K.o.) am 4. Juli stattfinden (BOXSPORT berichtete). Serrano stieg jedoch aus, nachdem eine weitere Verschiebung sowie eine deutliche Verkleinerung ihrer Kampfbörse im Raum standen. Ihr Manager und Trainer Jordan Maldonado sagte dazu: „Jetzt bieten sie uns den Kampf für August, nehmen aber 50% von Amandas Börse. Aber sie reduzieren die von Taylor nicht so stark.

22.06.2020
Eddie Hearn besteht auf Pflichtkampf zwischen Whyte und Fury

Da Schwergewichtler Dillian Whyte (27-1, 18 K.o.) immer noch auf seine Chance als Pflichtherausforderer von WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) wartet, entschloss er sich zu rechtlichen Schritten gegen den Weltverband (BOXSPORT berichtete). Furys Co-Promoter Bob Arum hatte schon mehrfach die Option in den Raum gestellt, Fury zum „Franchise-Champion“ zu machen und Whyte zum regulären WBC-Weltmeister.

22.06.2020
Charr wechselt zu EC Boxpromotion

Box-Promoter Erol Ceylan hat den Schwergewichtler und amtierenden WBA-Weltmeister Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.) unter Vertrag genommen und eine Vereinbarung mit der Diamond Boy Promotion geschlossen. Beide Seiten unterzeichneten in Hamburg einen langfristigen Kontrakt. Charr hält seit November 2017 den WM-Titel und konnte 31 seiner bisher 35 Kämpfe als Profi siegreich bestreiten.

21.06.2020

Der mit Spannung erwartete Kampf um vier WM-Titel im Leichtgewicht zwischen Vasiliy Lomachenko und Teofimo Lopez könnte im September steigen.

20.06.2020

Bereits 2014 wurde erstmals verkündet, dass das Leben von Mike Tyson verfilmt werden soll. Laut Hollywood-Star Jamie Foxx schreiten die Arbeiten nun voran.

19.06.2020

Eigentlich sollte Anthony Joshua nach seiner IBF-Pflichtverteidigung gegen Kubrat Pulev um die unumstrittene Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen Tyson Fury boxen (BOXSPORT berichtete). Doch nun macht diesem Plan womöglich WBO-Pflichtherausforderer Oleksandr Usyk noch einen Strich durch die Rechnung.

Seiten

Manual Artime Community Center Theater, Miami, USA

Schwer

Ort: Seebühne Elbauenpark, Madgeburg

Schwer

Ort: MGM Grand, Las Vegas, USA

Superfeder