Leon Harth im zweiten Hauptkampf bei „Petkos Beat & Box“ am 16. September

Am 16. September ist es so weit. In der Rudolf Weber Arena (ehem. König Pilsener Arena) Oberhausen will der Bielefelder WBA-Champion Leon Harth (20-5, 13 K.o.) seinen kürzlich erlangten...

Achtes Gym-Boxing von EC Boxpromotion am Samstag

Am 13. August wird EC Boxpromotion wieder dafür sorgen, dass im hauseigenen Gym die Fäuste fliegen werden (...

Teofimo Lopez: „Will das Halbwelter übernehmen“

Am 27. November des letzten Jahres verlor Teofimo Lopez (16-1, 12 K.o.) im Leichtgewicht gegen George Kambosos jr. (21-0, 10 K.o.), obwohl er als klarer Favorit in den Ring gestiegen war (...

Wilder: Ringrückkehr gegen Helenius geplant

Im Oktober 2021 verlor Ex-WBC-Weltmeister Deontay Wilder (42-2-1, 41 K.o.) das Finale der Ring-Trilogie gegen seinen Thronfolger Tyson Fury (32-0-1, 23 K.o.) in einer packenden...

Tragödie: David Lemieux verliert Vater durch Amoklauf

David Lemieux (43-5, 36 K.o.) erlitt im Mai eine T.K.o.-Niederlage in drei Runden gegen seinen Namensvetter David Benavidez (26-0, 23 K.o.), der zu den Fans des kanadischen Ringveteranen erzählt...

1 von 5

News

15.07.2022
Michael Eifert mit Trainer Ali Celik

In der mondänen und besonderen „Las Vegas“-Atmosphäre des Maritim Hotel Magdeburg wird SES Boxing mit zwei Hauptkämpfen und weiteren Fights der „jungen Garde“ am 16. Juli ein weiteres optimistisches Zukunftszeichen für den deutschen Boxsport setzen (BOXSPORT berichtete).

14.07.2022
Ramona Graeff bereit für morgigen Fight in Wuppertal

Am morgigen Freitag fliegen in der Historischen Stadthalle in Wuppertal die Fäuste. Bei einem Event des Veranstalters Legacy Sports Management haben zwei deutsche Fighter Chancen sich in den Rankings hochzuboxen und in Richtung einer Titelchance zu manövrieren. Die frühere Top-Amateurin Ramona Graeff bestreitet ihren mittlerweile vierten Profikampf seit ihrem Debüt im August letzten Jahres. Der auf Kuba geborene Deutsche Uwel „Hector“ Hernandez boxt gegen den in Deutschland wohnhaften Kosovaren Kamer Maloku um den Continental-Gürtel der WBA.

14.07.2022
WBA ernennt Gilbert Ramirez zum Bivol-Mandatory

Im Mai hatte Halbschwergewichtler Dmitry Bivol (20-0, 11 K.o.) Pound-for-Pound-Star Saul „Canelo“ Alvarez (57-2-2, 39 K.o.) besiegt, obwohl er als 5:1-Underdog in den Kampf gegangen war (BOXSPORT berichtete). Canelo hatte zwar ein Rematch angekündigt, wird aber zuerst im Supermittel das Trilogie-Finale gegen seinen alten Rivalen Gennady Golovkin (42-1-1, 37 K.o.) austragen. Damit war Bivols Tanzkarte frei.

14.07.2022
Stancic, Dzemski und Rehse auf SES-Undercard am 16. Juli

In der mondänen und besonderen „Las Vegas“-Atmosphäre des Maritim Hotel Magdeburg wird SES Boxing mit zwei Hauptkämpfen und weiteren Fights der „jungen Garde“ am 16. Juli ein weiteres optimistisches Zukunftszeichen für den deutschen Boxsport setzen. So wird die Erfolgsgeschichte des „Team Deutschland“, ein Projekt von SES Boxing, mit insgesamt sechs „Team Deutschland“-Boxern an diesem Abend weitergeschrieben.

12.07.2022
Simon Zachenhuber möchte nach seiner OP schnellstmöglich wieder die Fäuste fliegen lassen

Am 2. Juli 2022 feierte Mittelgewichtler Simon Zachenhuber (17-0, 9 K.o.) in seiner Heimatstadt bei der großen Erdinger Boxnacht noch einen frenetisch gefeierten Punktsieg. Gegen den Franzosen Mbemba Miesi (8-7-4, 0 K.o.) erkämpfte er sich in einem engen Fight den Titel des Internationalen Deutschen Meisters (BOXSPORT berichtete). Am vergangenen Donnerstag unterzog sich der sympathische Bayer nun einer Operation am Ellenbogen. Es ging dabei aber nicht um die Behandlung einer Verletzung aus dem Kampf.

11.07.2022
Chisora gewinnt Pulev-Rematch via Split Decision

Es war ein Kampf von Schwergewichten der zweiten Garde, aber eines mit spannender Vorgeschichte. Zwei frühere WM-Contender, die etwas zu beweisen hatten. Dereck Chisora (33-12, 23 K.o.) wollte eine Serie von drei Niederlagen in Folge ausmerzen, Kubrat Pulev (29-3, 14 K.o.) suchte nach seiner Niederlage gegen Anthony Joshua (24-2, 22 K.o.) im WM-Fight und seinem Comeback-Sieg über Jerry Forrest (26-5-2, 20 K.o.) den Weg zur nächsten Titelchance.

10.07.2022
SES Boxing: Merkur Spielbanken als neuer Jahrespartner

SES Boxing kann mit den Merkur Spielbanken einen neuen namhaften Jahrespartner präsentieren. Die zur international tätigen, familiengeführten Unternehmensgruppe Gauselmann gehörenden Merkur Spielbanken unterstützen schon seit geraumer Zeit den deutschen Box-Sport und konnten nun als dauerhafter Partner gewonnen werden.

Seiten

Pechanaga Arena, San Diego, USA

WBO-WM im Feder

Location offen, Dschidda, Saudi-Arabien

WBA-Super-, IBF- und WBO-WM im Schwer

Ort: Hard Rock Hotel & Casino, Tulsa, USA

Halbwelter