Das geplante Dopingverfahren gegen Ex-Weltmeister Felix Sturm ist geplatzt. Wie der „Express“ berichtet, sah das Kölner Gericht keinen hinreichenden Tatverdacht und lehnte die Eröffnung des...

Cruisergewichtler Artur Mann (15-0, 8 K.o.) steht vor dem bislang größten Kampf seiner Karriere. Am 16. März trifft der Hannoveraner aus dem Sauerland-Stall im Emperors Palace in Johannesburg auf...

Der nächste Kampf von Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (50-1-2, 34 K.o.) steht fest. Der mexikanische Weltmeister (WBC und WBA-Super) im Mittelgewicht trifft am 4. Mai in der T-Mobile Arena in Las...

„Muhammad Ali International Airport“. Das werden viele Besucher Louisvilles im US-amerikanischen Kentucky demnächst bei ihrer Ankunft im Ort zu lesen bekommen. Denn die Heimatstadt Alis hat ihren...

Neues Jahr, Neues Glück: Das Boxjahr 2019 wird vielversprechend. Deshalb schauen wir mit euch auf die derzeit aufregendsten Talente im Boxen und zeigen euch wer 2019 so richtig durchstarten wird....

1 von 5

News

12.12.2018

Reinhard Jassmann war im Ring ein echter Kämpfertyp. Mehrfacher Hessen-Meister, Deutscher Meister, EM-Teilnehmer und Olympiakandidat im Amateurboxen. Er hat sich in den 80er Jahren jedem Gegner gestellt, ist später Boxtrainer geworden, half  seiner Frau Karin beim Aufbau eines online-Shops für Box-und Kampfsportartikel, hat soziale Projekte für schwererziehbare Kinder und Migranten betreut und ist dafür mehrfach dafür ausgezeichnet worden.

11.12.2018

Am 22. Dezember beendet das Wiking Box-Team mit seinem traditionellen Weihnachts-Boxen das Jahr 2018. Diesmal veranstalten Winne Spiering und seine „Wikinger“ ihre Weihnachtsfeier jedoch nicht in Berlin-Marzahn, sondern in ihrer neuen Box-Halle in Wolgast. Zu den Gästen wird auch Trainerlegende Ulli Wegner zählen.

Im Ring will Araik Marutjan (6-0, 0 K.o.) seinen siebten Profisieg feiern. Der Olympiateilnehmer von 2016 stand in diesem Jahr bereits fünf Mal im Ring und will mit einem weiteren Erfolg den nächsten Schritt machen.

10.12.2018

Pound-for-Pound-Superstar Vasiliy Lomachenko (12-1, 9 K.o.) erreichte am Wochenende den nächsten Meilenstein seiner Karriere. Der zweifache Olympiasieger bezwang den Puerto Ricaner Jose Pedraza (25-2, 12 K.o.) einstimmig nach Punkten und vereinigte damit die WM-Titel der WBA und der WBO im Leichtgewicht.

10.12.2018

Am Wochenende endeten die 96. Deutschen Meisterschaften der Herren (Elite) im olympischen Boxen. Die Wettkämpfe des Deutschen Boxsport-Verbands (DBV) fanden in diesem Jahr in der Sporthalle der beruflichen Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises in Mühlhausen (Thüringen) statt.

Bester Landesverband wurde Nordrhein-Westfalen mit insgesamt drei Gold-, einer Silber- und fünf Bronzemedaillen. Als „Bester Techniker“ wurde Paul Wall aus Berlin ausgezeichnet. „Bester Kämpfer“ des Turniers wurde Sharafa Raman (Bayern).

07.12.2018

365 Millionen Dollar! So viel kassiert Saul „Canelo“ Alvarez vom Streaming-Kanal DAZN für seine nächsten elf Kämpfe. Bleibt nur noch die Frage nach den Gegnern …

Dieser Deal beschert dem Boxsport eine neue Dimension. Der mexikanische Mittelgewichts-Champ (WBA-Super, WBC) und künftige Supermittel-gewichtler Saul „Canelo“ Alvarez (28) kassiert von DAZN 365 Millionen US-Dollar – für seine nächsten elf Auftritte. Um nun aus dem Monster-Vertrag ein Profit-Geschäft für alle Seiten zu machen, müssen echte Top-Fights her.

07.12.2018

Vor dem Duell gegen seinen Stallkollegen Sven Fornling spuckt Karo Murat große Töne.

Am 15. Dezember verteidigt Murat (32-3-1, 21 K.o.) seinen IBO-Titel im Halbschwergewicht bei der „Night of the Champions“ in der Sporthalle Hamburg gegen Fornling (14-1, 7 K.o.). „Es wird ein Kampf auf Biegen und Brechen“, ist Promoter Erol Ceylan sicher. „Beide müssen ans Limit gehen, wenn sie den Kampf gewinnen wollen. Es wird eine echte Ringschlacht.“

06.12.2018

"Alle Jahre wieder...", so lautet es auch bei uns und es geht in die nächste Runde unserer Boxer des Jahres Wahl. Wie jedes Jahr könnt ihr eure Boxer des Jahres wählen und tolle Preise abräumen. Mehr dazu gibts hier im Video.

Seiten

Ort: Barclays Center, New York, USA

WBA-WM (Super) im Weltergewicht

Schwergewicht: Adam Kownacki vs. Gerald Washington

Ort: Ufgauhalle, Rheinstetten

Supermittelgewicht

TV: Sport1

Ort: Location offen, Los Angeles, USA

WBA-WM (Super) im Federgewicht

Weltergewicht: Omar Figueroa jr. vs. John Molina jr.