Die Brite Callum Smith ist nicht nur WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht, sondern gewann 2018 auch die Muhammad-Ali-Trophy im Rahmen der World Boxing Super Series. Dennoch steht der 30-jährige...

Nach langer Wartezeit erhält Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) am 12. Dezember endlich seine zweite WM-Chance im Schwergewicht. In der Londoner O2 Arena wird der Bulgare auf Dreifach-Weltmeister...

Formella verliert gegen Benn und gewinnt Respekt

Gegen den Briten Conor Benn (17-0, 11 K.o.) musste Weltergewichtler Sebastian Formella (22-2, 10 K.o.) am Samstag die zweite Niederlage seiner Karriere einstecken – die erste war am 22. August...

Deontay Wilder: Bridgergewicht – ohne mich

Das WBC hält an seinem Plan fest, eine Gewichtsklasse namens Bridgergewicht zwischen Cruiser- und Schwergewicht einzuführen (...

Dicke Luft zwischen Crawford und Arum

Am Samstag bewies Terence „Bud“ Crawford (37-0, 28 K.o.) erneut, dass er einer der besten Boxer im Weltergewicht ist. In nur vier Runden knockte er Kell Brook (39-3, 27 K.o.) aus und verteidigte...

1 von 5

News

27.10.2020
Steht Mayweather am Samstag in Davis‘ Ringecke?

Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) ist Box-Legende, Promoter – und überlegt sein Wissen als professioneller Trainer weiterzugeben (BOXSPORT berichtete). Wenn es um den von ihn promoteten Leichtgewichtler Gervonta Davis (23-0, 22 K.o.) geht, nimmt Mayweather derzeit schon eine aktivere Rolle ein. Beim Fight zwischen Davis und Yuriokis Gamboa (30-3, 18 K.o.) am 28. Dezember 2019 saß der 43-jährige Ringside und rief seinem Schützling Anweisungen zu. Am Samstag, den 31.

26.10.2020
Wird Jaime Munguia der nächste Golovkin-Gegner?

Der mexikanische Superstar Saul „Canelo“ Alvarez (53-1-2, 36 K.o.) verklagt seinen Promoter Golden Boy und seinen TV-Partner DAZN (BOXSPORT berichtete), weshalb der Pound-for-Pound-King derzeit eher mit Anwälten als mit anderen Boxern zu tun hat. Dementsprechend ist auch das angekündigte dritte Duell zwischen dem Superstar und seinem großen Mittelgewichtsrivalen Gennady Golovkin (40-1-1, 35 K.o.) auf unbestimmte Zeit verschoben. Das könnte die Chance für Canelos Landsmann Jaime Mungua (35-0, 28  K.o.) sein.

26.10.2020
Christina Hammer sollte bei der Petko-Gala im Hauptkampf boxen

Leider macht Corona (mal wieder) auch vor Boxveranstaltungen nicht Halt. Sechs Tage vor der geplanten „Dinner & Boxing Night“ im BallhausForum des Infinity Hotel in Unterschleißheim bei München, welche in Zusammenarbeit mit Star-Koch Alfons Schuhbeck durchgeführt werden sollte, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) neue Infektionshöchstzahlen im Landkreis des Veranstaltungsortes.

25.10.2020
Viktor Jurk wird Profi

es einen Freud, des anderen Leid. Während Traktor Schwerin mit Viktor Jurk einen hervorragenden Schwergewichtler verliert, steht der 20-Jährige nun am Beginn einer Profilaufbahn. Er unterschrieb bei der Firma B + M Sportmanagement, zu der auch Bernd Bönte gehört. Der auch als „der dritte Klitschko“ bekannte Bönte managte die Brüder Wladimir und Vitali über viele Jahre. „Ich freue mich sehr, dass wir neben Peter Kadiru jetzt einen weiteren hoffnungsvollen Schwergewichtler mit großem Potential unter Vertrag nehmen konnten.

23.10.2020
EC Boxing-Chef Erol Ceylan

Wir schreiben das Jahr 2010, es ist der 23. Oktober. An einem Samstagabend im Hamburger Stadtteil Hammerbrook geht ein neuer Boxstall mit seinem ersten Event an den Start. Zum damaligen Zeitpunkt wusste keiner, ob dies eine langfristige Angelegenheit werden würde oder die erste Fight Night eventuell auch die letzte sein könnte. Damals stand u.a. Schwergewichtler Michael Wallisch im Ring und unternahm seine ersten Gehversuche als Profiboxer.

23.10.2020
Wilder doch bereit für Fury-Kampf im Dezember?

Gerade erst war verkündet worden, dass WBC-Weltmeister Tyson Fury am 5. Dezember kämpfen wolle – und zwar wahrscheinlich gegen Agit Kabayel oder Carlos Takam (BOXSPORT berichtete). Eigentlich sollte am 19. Dezember sein dritter Fight gegen Ex-Champ Deontay Wilder stattfinden, doch ESPN wollte nicht mit den am gleichen Abend ausgestrahlten College-Football-Matches konkurrieren. Außerdem argumentiert das Team des „Gypsy King“, dass Wilder Rematch-Klausel inzwischen ausgelaufen sein, da der Kampf nicht in dem anvisierten Zeitfenster zustande kam.

23.10.2020
Floyd Mayweather: „Es gibt zu viele Gürtel“

Die Inflation an Titeln ist seit geraumer Zeit ein Ärgernis für viele Box-Fans. Doch auch Box-Legende Floyd Mayweather (50-0, 27 K.o.) äußerte sich im Vorfeld des Kampfes zwischen Leo Santa Cruz (37-1-1, 19 K.o.) und dem von Mayweather promoteten Gervonta Davis (23-0, 22 K.o.) kritisch. „Es ist mir egal, ob es dabei um Top Rank geht, um Golden Boy, um Mayweather Promotions, um PBC – es gibt momentan zu viele Champions im Boxsport. So etwas wie einen Super-Champion gibt es nicht, auf keinen Fall“, erklärte „Money“. „Es gibt zu viele Gürtel.“

Seiten

Ort: H Arena, Nantes, Frankreich

Schwergewicht

Ort: Seminole Hard Rock Hotel and Casino, Hollywood

Supermittelgewicht

TV: DAZN

Ort: O2 Arena, London, England

Europameisterschaft im Schwergewicht