Wer ist euer „Boxer des Jahrzehnts international“?

Bis zum 20. Januar könnt ihr noch eure „Boxer des Jahrzehnts“ in den Kategorien Boxer national, Boxer international, Trainer und Frauen küren....

Eddie Hearn: Viele Angebote für Joshua vs. Fury

Da die Corona-Pandemie Großbritannien immer noch fest im Griff hat und unklar ist, wann und unter welchen Bedingungen dort Kämpfe stattfinden können, streckt Promoter Eddie Hearn die Fühler nach...

Tyson Fury will Wilder nie wieder eine Chance geben

Derzeit laufen Vermittlungsgespräche bezüglich des dritten Fights zwischen Deontay Wilder (42-1-1, 41 K.o.) und Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.). Nach mehreren Verschiebungen hatte das Team des Briten...

Sergey Kovalev testet positiv auf synthetisches Testosteron

Eigentlich soll der frühere WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht Sergey Kovalev (34-4-1, 29 K.o.) am 30. Januar gegen Bektemir Melikuziev (6-0, 5 K.o.) kämpfen. Der Fight wurde aufgrund der Corona...

Teofimo Lopez: „Mein Körper ist bereit für den Aufstieg“

Mit seinem Sieg über Vasiliy Lomachenko (14-2, 10 K.o.) würde Teofimo Lopez (16-0, 12 K.o.) Vierfach-Champ im Leichtgewicht (...

1 von 5

News

14.12.2020
Roman Fress gewann gegen Erdogan Kadrija durch K.o.

SES Boxing hat das Box-Jahr 2020 mit Siegen in allen Kämpfen und den zwei Titelgewinnen erfolgreich abschließen können. Im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg, erstmals ohne Zuschauer, setzen sich die SES-Youngsters – „The Next Generation“ – aus dem „Team Deutschland“ – mit deutlichen und spektakulären Siegen durch.

Mit krachendem Aufwärtshaken und K.o.  – Roman Fress bleibt Deutscher Meister im Cruisergewicht

14.12.2020
Joshua besiegt Pulev durch K.o.

Schwergewichtler Anthony Joshua (24-1, 22 K.o.) ging als klarer Favorit in den Kampf gegen Kubrat Pulev (28-2, 14 K.o.) und setzte sich schließlich auch durch. Nach zwei Runden, in denen die Kontrahenten einander testeten, kam es in der dritten fast schon zur vorzeitigen Entscheidung: Joshua erzielte zwei Knockdowns in der Runde. Als Pulev seinem Gegner den Rücken zudrehte und angezählt wurde, hätte der Kampf abgebrochen werden können, doch Ringrichter Deon Dwarte ließ den Fight weiterlaufen.

13.12.2020
Nächste Ring-Trilogie für Joshua Franco

2018 und 2019 stand Joshua Franco (17-1-2, 8 K.o.) drei Mal in Folge mit Oscar Negrete (19-2-2, 7 K.o.) im Ring. 2021 wird der WBA-Champ im Superfliegengewicht das nächste Trilogiefinale bestreiten – gegen Andrew Moloney (21-1, 14 K.o.), mit dem er dieses Jahr zwei Mal kämpfte. Am 23. Juni gewann Franco einstimmig nach Punkten, das Rematch am 14. November wurde nach der zweiten Runde abgebrochen, da Franco ein zugeschwollenes Auge erlitt – infolge eines ungewollten Kopfstoßes, wie Ringrichter Russell Mora entschied.

12.12.2020
Joshua: Ich werde Furys Einstein-Ring-IQ testen

Sollte Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) gegen Herausforderer Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) siegen, wäre er dem Schwergewichtsshowdown mit WBC-Weltmeister Tyson (30-0-1, 21 K.o.) einen Schritt näher. „AJ“ hofft darauf, dass die WBO den Kampf um den Rang des Undisputed Champ in der Königsklasse noch vor seiner Pflichtverteidigung gegen Oleksandr Usyk (18-0, 13 K.o.) zulässt. „Ich will keinen Gürtel niederlegen. Ich kämpfe zuerst gegen Usyk, wenn ich muss.

11.12.2020
Joshua über Pulev: „Er hat diese Power“

Morgen Abend tritt Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) gegen IBF-Pflichtherausforderer Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) an. Für diesen Kampf holte er sich Tipps von Wladimir Klitschko, der Pulev dessen bisher einzige Niederlage zufügte (BOXSPORT berichtete). „Pulev hat Erfahrung. Er ist jetzt 39. Was ich aus den Kämpfen gegen erfahrene Fighter wie Alexander Povetkin und Wladimir Klitschko gelernt habe ist, dass sie immer noch sehr aktiv sein können und jede Menge Schaden anrichten.

11.12.2020
Donaire fällt für Rodriguez-Fight aus

Das Showtime-Event am 19. Dezember hat es nicht leicht. Ursprünglich sollte Nonito Donaire (40-6, 26 K.o.) gegen den Franzosen Nordine Oubaali (17-0, 12 K.o.) um dessen WBC-Titel in Bantamgewicht kämpfen, doch dann testete Oubaali positiv auf Covid-19. Als Ersatzmann trat Emmanuel Rodriguez (19-1, 12 K.o.) an. Doch nun testete auch „The Filipino Flash“ positiv auf das Virus und fällt für den Fight aus.

10.12.2020

Mit dem T.K.o.-Sieg gegen Daniel Dubois am 28. November hat sich Joe Joyce im Schwergewicht nach vorne katapultiert. Ein Fight gegen Anthony Joshua oder Tyson Fury scheint aktuell dennoch unrealistisch zu sein. Stattdessen hat der „Juggernaut“ einen alten Rivalen aus Amateurtagen ins Visier genommen: Oleksandr Usyk.

Seiten

Ort: Mohegan Sun Casino, Uncasville, USA

WBO-WM im Superbantam

Ort: Shrine Exposition Center, Los Angeles

IBF-WM im Supermittel

Ort: Luzhniki Sportpalast, Moskau, Russland

Halbschwer