Tobias Drews über Culcay vs. Baraou und Feigenbutz vs. Saidi

Am 28. trifft der Ex-WBA-World-Champ und amtierende WBO-International-Meister Jack Culcay (28-4, 13 K.o.) auf Abass Baraou (9-0, 6 K.o.), den WBC-International-Champ aus dem Team Sauerland. Und...

Mike Tyson plant „Legends Only League“

„League of Legends“ ist einer der großen Moneymaker des E-Sports, in dem junge Spieler in Teams für ein junges Publikum gegeneinander antreten. Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) könnte das populäre Game...

Universum-Schwergewichtler Kossobutskiy siegt in Minsk

Schwergewichtler Zhan Kossobutskiy siegte am Dienstag Abend in den Television Studios Minsk, Belarus, im Kampf über zehn Runden gegen den starken Polen Kamil Sokolowski durch K.O.

Bereits...

Tom Loeffler bringt Klitschko-Comeback ins Gespräch

Boxer-Comebacks werden derzeit reihenweise angekündigt: Evander Holyfield (44-10-2, 29 K.o.), Oscar de la Hoya (39-6, 30 K.o.) und Riddick Bowe (43-1, 33 K.o.) haben schon davon gesprochen, Mike...

Dopingtest als Problem beim Tyson-Comeback?

Seit kurzem ist es offiziell: Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) wird sein Comeback mit einem Schaukampf gegen Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) geben (...

1 von 5

News

06.07.2020
Sergiy Derevyanchenko: Fights gegen Canelo und Charlo möglich

Sergiy Derevyanchenko (13-2, 10 K.o.) verlor am 5. Oktober zwar nach Punkten gegen Gennady Golovkin (40-1-1, 35 K.o.) im Kampf um die vakanten WM-Titel der IBO und IBF, doch der Ukrainer kann sich über gleich zwei attraktive Angebote für seinen nächsten Fight freuen. Sowohl Saul „Canelo“ Alvarez (53-1-2, 36 K.o.) als auch Jermall Charlo (30-0, 22 K.o.) wollen sich mit „The Technician“ messen, wie das Portal „BoxingScene.com“ erfuhr.

06.07.2020
Top-Fight zwischen Culcay und Baraou steht

Es gab bereits Spekulationen über einen Kampf zwischen Jack Culcay (28-4, 13 K.o.) und Abass Baraou (9-0, 6 K.o.) (BOXSPORT berichtete). Nun ist klar: Das „Match of the Year!“ steht. Der Boxkampf zwischen Team Sauerlands Halbmittelgewichtler Abass Baraou, 25, und AGONs Jack Culcay, 34, wird am 28. August in den Berliner HAVELSTUDIOS ausgetragen. Darauf einigten sich die beiden Boxställe nach konstruktiven Gesprächen.

05.07.2020
Training mit dem Vorbild: Daniel Dubois (r.) beim Media Workout mit Box-Legende Frank Bruno (l.)

Während Anthony Joshua und Tyson Fury die Schwergewichtswelt dominieren, wartet mit Youngster Daniel Dubois bereits der nächste vielversprechende Brite auf seine Chance in der Königsklasse. Dabei verfolgt er einen Plan, der schon vor seiner Geburt für ihn entworfen wurde.

04.07.2020
Roberto Duran aus dem Krankenhaus gelassen

Box-Legende Roberto Duran (103-16, 70 K.o.) kam letzte Woche mit positivem Covid-19-Befund ins Krankenhaus, zeigte aber nur leichte Symptome (BOXSPORT berichtete). Nun gibt es eine gute Nachricht für alle Fans des panamaischen Volkshelden: „Manos de Piedra“ wurde geheilt aus dem Krankenhaus entlassen, wie ein Video von WBA Boxing in den sozialen Medien zeigt.

03.07.2020
Taylor vs. Serrano wird zum Zankapfel

Der Fight zwischen zwischen Amanda Serrano (38-1-1, 28 K.o.) und Katie Taylor (15-0, 6 K.o.) sollte einer der größten Kämpfe des Frauenboxens werden, doch jüngst hatte Serrano dem Ganzen eine Absage erteilt, da man angeblich ihre Börse kürzen wollte (BOXSPORT berichtete). Inzwischen kam es zum offenen Streit zwischen den Boxerinnen und ihren Promotern, die sich gegenseitig der Lüge bezichtigten.

03.07.2020
Dillian Whyte erbost über Zwei-Kampf-Deal von Fury und Joshua

Da WBC-Pflichtherausforderer Dillian Whyte (27-1, 18 K.o.) schon seit 2018 auf seine WM-Chance wartet, hat er rechtliche Schritte gegen den Verband eingeleitet (BOXSPORT berichtete). In dieser angespannten Situation war es für den Briten ein besonderer Affront, als er erfuhr, dass WBC-Weltmeister Tyson Fury (30-0-1, 21 K.o.) und Dreifach-Champ Anthony Joshua (23-1, 21 K.o.) einen Zwei-Kampf-Deal über den Showdown um die Krone als Undisputed Champion im Schwergewicht abschlossen.

02.07.2020
Billy Joe Saunders deutet Ruhestand an

Supermittelgewichtler Billy Joe Saunders (29-0, 14 K.o.) sollte dieses Jahr eigentlich einen Fight gegen Canelo Alvarez (53-1-2, 36 K.o.) bestreiten und damit noch mehr Prestige gewinnen. Doch dem WBO-Champ wurde nach einem missglückten Scherz-Video die Box-Lizenz entzogen (BOXSPORT berichtete). Nun deutete der Brite in einem Interview mit IFL TV seinen Rücktritt an, nachdem sich seiner Vertrauter und Berater Daniel Kinahan aus dem Box-Geschäft zurückziehen will.

Seiten

Ort: Tulsa, Oklahoma, USA

WBC-, WBA-, IBF-, WBO- und IBO-WM der Frauen im Welter

Superwelter: Israil Madrimov vs. Eric Walker

Halbwelter: Shakhram Giyasov vs. Francisco Hernandez Rojo

Feder: Raymond Ford vs. Eric Manriquez

Mittel: Nikita Ababiy vs. Jarvis Williams

Feder: Marc Castro vs. Raul Corona

Ort: Matchroom Fight Camp, Brentwood, Essex, United Kingdom

Schwer

WBA-, WBC-, IBF- und WBO-WM der Frauen im Leicht: Katie Taylor vs. Delfine Persoon

Schwer: Martin Bakole vs. Sergey Kuzmin

Welter: Luther Clay vs. Chris Kongo

Ort: Havelstudios, Berlin

Halbmittel

Mittel: Vincent Feigenbutz vs. Jama Saidi