Hearn und de la Hoya zoffen sich wegen Canelo-Fight

Am 7. Mai erlebte Pound-for-Pound-Star Saul „Canelo“ Alvarez (57-2-2, 39 K.o.) eine böse Überraschung, als er bei seinem zweiten Ausflug ins Halbschwer beim Fight gegen Dmitry Bivol (20-0, 11 K.o...

Die Jugendboxer im DBS-Boxring

Im Anschluss an die Einmarschmusik von Strauß „Also sprach Zarathustra“ sahen knapp 200 Teilnehmer und Zuschauer (Frauen und Schüler hatten freien Eintritt) Anfang Mai in der Tremonia-Turnhalle am...

Pflichtherausforderer-Chaos: Josh Taylor verliert Gürtel

Mit einem kontrovers diskutierten Split-Decision-Sieg über Jack Catterall (26-1, 13 K.o.) hatte sich Josh Taylor (19-0, 13 K.o.) als Undisputed Champion im Halbwelter behauptet (...

Amir Khan geht in den Ruhestand

Kürzlich hatte Kell Brook (40-3, 28 K.o.) seinen Ruhestand verkündet (BOXSPORT berichtete), wenige Tage später zog...

Heute vor 20 Jahren: Gatti vs. Ward I

Als Arturo Gatti (40-9, 31 K.o.) und Micky Ward (38-13, 27 K.o.) am 18. Mai 2002 aufeinandertrafen, konnte im Vorfeld kaum jemand ahnen, was aus diesem Kampf entstehen würde. Gatti suchte nach...

1 von 5

News

10.04.2022
Mayweather startet „The Global Titans Fight Series“

Seit dem enorm populären Schaukampf zwischen Mike Tyson (50-6, 44 K.o.) und Roy Jones jr. (66-9, 47 K.o.) im November wollen viele Box-Stars von dem Geschäftsmodell profitieren. Tyson selbst plante eine „Legends Only League“ (BOXSPORT berichtete), die bisher über das Planungsstadium und einen Webauftritt nicht hinauskam. Doch wo Geld ist, da ist Floyd „Money“ Mayweather (50-0, 27 K.o.) nicht weit.

08.04.2022
Golovkin verspricht „Kampf des Jahres“ gegen Murata

Sollte IBF-Champ Gennady Golovkin (41-1-1, 36 K.o.) WBA-Mittelgewichts-Champ Ryota Murata (16-2, 13 K.o.) in ihrem Vereinigungskampf schlagen, dann wäre der Weg frei für das von Fans heiß herbeigesehnte Trilogie-Finale gegen Saul „Canelo“ Alvarez (57-1-2, 39 K.o.), das im September steigen könnte (BOXSPORT berichtete).

08.04.2022
Scull: „Shvedenko wird froh sein, gegen mich boxen zu können“

AGONs William „El Indomable“ Scull (18-0, 9K.o.) startet seinen ersten Angriff auf eine Weltmeisterschaft. Dafür muss der Mann aus Mantanzas, Kuba am 2. Juli den für Fächer Sport startenden Russen Evgeny Shvedenko (15-0, 6 K.o.) bezwingen (BOXSPORT berichtete). Gewänne Scull, wäre er als Herausforderer um die IBF-Krone des Supermittelgewichts gegen Saul „Canelo“ Alvarez gesetzt.  Doch vor der Kür steht die Pflicht und die heißt Evgeny Shvedenko.

08.04.2022
Radovan-Gegner am 30. April steht fest

Denis Radovan (15-0-1, 7 K.o.) hat einen Gegner für seinen Heimkampf am Samstag, den 30. April, gefunden. Der ungeschlagene Radovan verteidigt seinen IBF-Europatitel im Mittelgewicht gegen den gefährlichen italienischen Linkshänder Vincenzo Bevilacqua (17-1, 0 K.o.) im Kölner Sartory-Saal, live auf Bild TV.

Nach seinen Landsleuten Arthur Abraham, Felix Sturm, Graciano Rocchigiani und Sebastian Sylvester könnte Radovan der nächste deutsche Kämpfer sein, der um den Weltmeistertitel im Mittelgewicht kämpft.

07.04.2022
Lee Selby geht in den Ruhestand

Der frühere IBF-Feder-Champ Lee Selby (28-4, 9 K.o.) hängt die Box-Handschuhe an den Nagel. Der 35-Jährige traf die Entscheidung nachdem er am 26. März in einem Fight im Leichtgewicht gegen Gustavo Daniel Lemos (28-0, 18 K.o.) durch T.K.o. in der Fünften verlor. Im Feder gewann Selby den IBF-Titel am 30. Mai 2015 gegen Evgeny Gradovich (23-2-1, 9 K.o.) und verteidigte diesen fünf Mal erfolgreich, ehe er am 19. Mai 2018 via Split Decision gegen Josh Warrington (31-1-1, 8 K.o.) verlor.

07.04.2022
BDB-Präsident: „Krasniqis Klage entbehrt jedweder Grundlage“

Halbschwergewichtler Robin Krasniqi (51-7, 19 K.o.) will weiter gerichtlich gegen den Ausgang seines Rematches gegen Dominic Bösel (32-2, 12 K.o.) vorgehen, das er via Split Decision knapp verlor. Krasniqis Team hatte beim Landgericht Kiel Klage eingereicht (BOXSPORT berichtete).

06.04.2022
Canelo erkundet Undisputed-Option im Halbschwer

Am 7. Mai steigt Pound-for-Pound-King Saul „Canelo“ Alvarez (57-1-2, 39 K.o.) in seinem zweiten Halbschwer-Fight mit WBA-Super-Champ Dmitry Bivol (19-0, 11 K.o.) in den Ring. Im September soll dann das Trilogie-Finale gegen Gennady Golovkin (41-1-1, 36 K.o.) kommen, sofern dieser am Samstag gegen Ryota Murata (16-2, 13 K.o.) siegt (BOXSPORT berichtete).

Seiten

Ort: Barclays Center, New York, USA

WBA-WM im Leicht

WBA-WM im Mittel: Erislandy Lara vs. Gary O'Sullivan

Halbmittel: Jesus Alejandro Ramos vs. Lucas Santamaria

Ort: Große Freiheit 36, Hamburg

WIBF-WM im Superbantam

Cruiser: Elvir Sendro vs. Bernard Donfack

Ort: Korakuen Hall, Tokio, Japan

Halbmittel