Sebastiano Lo Zito: Titel nicht nur im Ring

Er hat es erfolgreich geschafft: Sebastiano Lo Zito (31), Deutscher und Internationaler Deutscher Meister (BDB) im Supermittelgewicht, feiert seinen Studienabschluss (Note gut). Damit wird Lo Zito...

Spannendes Duell: Kein Favorit bei Piccirillo vs. Arsumanjan

Vier internationale Meisterschaften und ein deutscher Titelkampf stehen bei der nächsten AGON-Box-Gala auf der Fightcard. Der Main-Event gehört zur Kategorie „Muss man unbedingt gesehen haben“. In...

Senad Gashi vs. Marko Radonjic am 19. Juni

Im Zuge der Verhandlungen zur geplanten Boxveranstaltung der Universum Boxpromotion am 19. Juni in Hamburg kann TS Fight-Sportmanagement freudige Nachrichten verkünden! Denn es ist gelungen, ihren...

Lovejoy provoziert Charr und Don King

Christopher Lovejoy (19-0, 19 K.o.) geht trotz K.o.-Quote von 100% als Underdog in den Fight gegen Mahmoud Charr (31-4, 17 K.o.) am Samstag. Eines hat der US-Amerikaner aber schon drauf wie ein...

Emir Ahmatovic boxt am 21. Mai gegen Gabriel Enguema

Am 21. Mai zieht es Petko’s Boxing in die Millionenmetropole Belgrad! In der serbischen Hauptstadt Belgrad präsentiert der Münchner Boxstall zusammen mit KAIF ENERGY und dem Oktoberfest Dubai eine...

1 von 5

News

07.04.2021
Gelenkspezialisten der „Klinik am Ring“ mit neuem Online-Angebot

Menschen kümmern sich mehr und mehr um ihre  Gesundheit und Fitness. Das ist verständlich und sicherlich auch sehr vernünftig. Schließlich ist es wichtig, frühzeitig vorbeugend selbst aktiv zu werden, und, sollte es zu einem gesundheitlichen Problem kommen, dies wirklich zu verstehen. Nur so kann man Behandlung und Genesung optimal mit unterstützen.

07.04.2021
Carl Frampton geht in den Box-Ruhestand

Carl Frampton (28-3, 16 K.o.) brachte es zum IBF- und WBA-Super-Champion im Superbantam, außerdem zum WBA-Super-Weltmeister im Federgewicht. Im Superfeder boxte er am Samstag gegen Jamel Herring (23-2, 11 K.o.) um den WBO-Titel und ging als Favorit der Buchmacher ins Rennen, unterlag aber durch T.K.o. in der Sechsten. Der „Jackal“ hatte im Vorfeld angekündigt, dass er sich im Falle einer Niederlage zur Ruhe setzen würde.

07.04.2021
Den inneren Kreis um Rafael Bejaran bilden Juan Carlos Gomez, Artur Grigorian und Thomas Nissen

Mit gleich zwei „Paukenschlägen“ wollte Promoter Thomas Nissen die seit einem Jahr ausverkaufte Jubiläumsveranstaltung von „Boxen im Norden“ in der Hamburger Kultstätte „Große Freiheit 36“ krönen: Das Comeback von Rafael Bejaran (38) und die WBC-Junioren-WM seiner 20-jährigen Senkrechtstarterin Fai Phannarai.

Nach dem Stand der behördlichen Verordnungen und Erlasse werden diese beiden Kämpfe nun am 24. April im Rahmen der „Bild+“-Events im Live-Stream für über eine Million Zuschauer im Universum-Gym Hamburg ohne Zuschauer stattfinden.

06.04.2021

Die Verträge für den Mega-Fight im Schwergewicht zwischen Tyson Fury und Anthony Joshua sind bereits unterschrieben. Alles, was jetzt noch fehlt, sind ein Datum und ein Austragungsort. Doch auch dort scheint nun ein Deal näher zu rücken.

Wie Joshua-Promoter Eddie Hearn kürzlich mitteilte, sei „AJ“ bereits offiziell ins Training für den Fury-Fight eingestiegen. Für einen Termin wird derzeit der Juli ins Auge gefasst. „Wir können es nicht mehr abwarten“, sagte Hearn. „AJ hat sein Training begonnen und auch Fury trainiert sehr hart. Alle hier wollen den Fight.“

06.04.2021

Ring frei für die dritte „Giants Professional Boxing Session“ am 17. April in der Boxsporthalle im Hamburger Braamkamp. Nach der Premiere im August des letzten Jahres, verspricht die dritte Session die bislang am besten besetzte zu werden – mit Profi-Debütant Kastriot Sopa (Stuttgart), Talent John Bielenberg (Lübeck), Europameisterin Nina Meinke (Berlin) sowie den Hamburgern Edison Zani und Albon Pervizaj haben sich hochkarätige Namen angekündigt. Live übertragen wird das Event durch das Kampfsportportal fight24.tv.

05.04.2021
Die besten Southpaws aller Zeiten: Joe Calzaghe

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf einen Rechtsausleger, ändern sich die Angriffs- und Verteidigungswinkel. Eine taktische Umstellung ist nötig. Der Jab verliert häufig an Effektivität, traditionell gelten dafür der linke Haken und die rechte Gerade als gute Waffen gegen Southpaws. Aber das macht anfällig für Konter.

04.04.2021
Die besten Southpaws aller Zeiten: Vasiliy Lomachenko

BOXSPORT hat das Ranking der besten Southpaws aller Zeiten erstellt. Die allermeisten Boxer kämpfen in der Normalauslage, Southpaws dagegen in der Rechtsauslage. Trifft ein Normalausleger dann auf einen Rechtsausleger, ändern sich die Angriffs- und Verteidigungswinkel. Eine taktische Umstellung ist nötig. Der Jab verliert häufig an Effektivität, traditionell gelten dafür der linke Haken und die rechte Gerade als gute Waffen gegen Southpaws. Aber das macht anfällig für Konter.

Seiten

Ort: Hotel Crowne Plaza, Belgrad, Serbien

Minifliegen

Halbschwer: Nick Hannig vs. Ralfs Vilcans

Supermittel: Shefat Isufi vs. Ruben Eduardo Acosta

Ort: Virgin Hotels Las Vegas, Las Vegas, USA

WBA-, WBC-, IBF- und WBO-WM im Halbwelter

Halbwelter: Jose Zepeda vs. Henry Lundy

Ort: AGON Sportpark, Berlin

EBU-EM im Mittel

Supermittel: William Scull vs. Dragan Lepei

Halbmittel: Haro Matevosyan vs. Damiano Falcinelli

Mittel: Vincenzo Gualtieri vs. Khalil El Harraz

Halbmittel: Jama Saidi vs. Dennis Dauti

Halbschwer: Fabian Thiemke vs. Jay Spencer

Mittel: Björn Schicke vs. Vito Vendetta

Bantam: Michelle Klich vs. Helena Drbohlavova

Stream: AGON-TV